© Dithmarschen Tourismus

Nord-Ostsee-Wanderweg

Auf einen Blick

  • Ziel: Gieselau-Schleuse
  • mittel
  • 39,71 km
  • 9 Std. 42 Min.
  • 104 m
  • 63 m
  • 2 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100
  • Wandern

Beste Jahreszeit

Der Nord-Ostsee-Wanderweg führt über 117 km durch die vielfältige Landschaft Schleswig-Holsteins.

Der Fernwanderweg erstreckt sich über fünf Etappen und verläuft von Meldorf bis nach Kiel. In Dithmarschen verläuft die erste Etappe des Wanderweges. Der Weg beginnt in Meldorf und führt an einigen Sehenswürdigkeiten wie dem Meldorfer Dom entlang. Weiter geht es dann über Feldwege nach durch Dörfer wie Wolmersdorf, Farnewinkel, Dellbrück und Tensbüttel. Der Weg führt vorbei an einem Gräberfeld, einem Großsteingrab und den Resten der Marienburg. Sie wandern durch Wäldchen und stoßen dann auf einen Teil des historischen Ochsenweges. Lassen Sie die sogenannten „Riesenbetten“, Großanlagen der Jungsteinzeit, hinter sich. Hier ist ein Abstecher in den Steinzeitpark Dithmarschen lohnenswert! Durch Wald- und Feldwege führt der Weg an den Nord-Ostsee-Kanal. An diesem laufen Sie bis zur Gieselau-Schleuse entlang. Sie überschreiten die Schleuse und verlassen Dithmarschen.

Hinweis (Stand August 2022)
Teile des Betriebsweges am Nord-Ostsee-Kanal sind aktuell gesperrt:
  • zwischen Hochdonn und Hohenhörn (etwa bei Kanalkilometer 20; Nord- und Südseite), 
  • zwischen Fischerhütte und Oldenbüttel (etwa bei Kanalkilometer 37,5; ebenfalls Nord- und Südseite) 
  • zwischen Oldenbüttel und Breiholz (etwa bei Kanalkilometer 42; nur Südseite). 
An den betroffenen Zufahrten an den Fährstellen sind entsprechende Beschilderungen angebracht, die Betriebswegabschnitte durch Bauzäune abgesperrt. 

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.