Nachhaltigkeit

im Urlaub

Unsere Umwelt ist uns wichtig

An kaum einem anderen Ort an der deutschen Nordseeküste lässt sich das Weltnaturerbe Wattenmeer so schön erleben wie in Büsum. Mit dem Wattenmeer direkt vor der Tür wird unsere Verantwortung dem Planeten gegenüber ganz besonders deutlich. Deshalb strebt das Nordsee-Heilbad mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie hohe Ziele an und hat sich unter anderem das klimaneutrale Handeln zur Aufgabe gemacht.

Vor Ort und nicht weit weg

Das beginnt zum Beispiel schon bei unserem Urlaubsmagazin. Es wird nicht nur von einer Druckerei aus Schleswig-Holstein gefertigt, um soziale und ökologische Standards zu gewährleisten, sondern auch klimafreundlich produziert. Durch die Unterstützung von regionalen Aufforstungen ist das Magazin sogar klimaneutral.

Aus alt wird neu

Ein besonderes Highlight sind die Upcycing-Projekte, bei denen ausgedientes Material aus Büsum zu neuen handgemachten Produkten umgestaltet wird und auf diese Weise ein zweites Leben erhält. So wurden zum Beispiel aus Büsumer Deichflaggen neue, coole Sitzsäcke.

Soziales Engagement gehört dazu

Schon seit vielen Jahren besteht eine Kooperation mit der Stiftung Mensch in Meldorf. Die dort betreuten Menschen mit Behinderung haben bereits viele individuelle Projekte umgesetzt - so auch unsere vier Schlafstrandkörbe!

Urlaub weitergedacht

Auch unsere Gäste können ihren Urlaub in Büsum ganz einfach nachhaltig gestalten. Zum Beispiel indem du deine Ferienunterkunft auf dieser Seite buchst. Wir übernehmen dann für dich die Kosten für den CO2-Ausgleich deiner An- und Abreise.

Mehr erfahren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.