Büsumer Oldtimer- und US-Car-Treffen

Glänzender Chrom und heiße Reifen

am 25.09.2022

Als Abschluss der Dithmarscher Kohltage wird am 25.09.2022  zum 16. Mal das Oldtimer und US-Car-Treffen am Fischereihafen auf der ehemaligen Hafeninselin Büsum stattfinden. 

Sauber und auf Hochglanz poliert, die Chromzierleisten blitzblank glänzend, so stehen sie da. Traumobjekte aus Kinder- und Jugendzeiten, technische Kostbarkeiten. Erinnerungen an Zeiten werden wach, als eine Fahrt mit dem Auto von Wanne-Eickel in den Urlaub nach Büsum fast so abenteuerlich war wie eine kleine Weltreise.

Nicht nur die stolzen Besitzer der Fahrzeuge fachsimpeln miteinander, wie gut die Ersatzteillage ist, auch junge und alte Besucher geraten ins Schwärmen. Hätte man doch bloß den alten Käfer mit der geteilten Heckscheibe von Onkel Willy bis heute aufbewahrt!

Wenn sich die Sonne im glänzenden Chrom der Stoßstangen spiegelt und die Motoren auf der Hafeninsel röhren, können sich Tausende von Besuchern dieser Faszination nicht entziehen.

VW-Käfer, Trabi oder Porsche
So stehen Sie da - Traumobjekte aus Kinder- und Jugendzeiten und US-Cars mit lauten Motoren. Dass die Oldtimer und US-Cars nicht nur etwas für die ältere Generation sind, zeigt sich an den vielen jungen Menschen, die begeistert ihr Smartphone zücken und filmen.

Da macht es keinen Unterschied, ob es sichdabei nun um einen VW-Käfer, einen Trabi oder einen Porsche 365 handelt. Kinderaugen glänzen und die Kleinen erinnern sich an frühere Erzählungen von den Großeltern, dass die Oma als Baby einfach auf die Hutablage der BMW Isetta gelegt wurde. Das Oldtimer-& US-Car-Treffen findet am SONNTAG, DEN 25. SEPTEMBER AB 10 UHR bereits zum 16. Mal am Fischereihafen zwischen Hafenbecken II und III statt. Dieses Veranstaltungshighlight zum Abschluss der Dithmarscher Kohltage ist in der Motorszene ein gesetztes Datum. Die bunte Parade mit historischen Pkws, Motorrädern und US-Cars, deren Besitzer den Weg aus ganz Deutschland und sogar aus Dänemark antreten, ist absolut sehenswert.

Grace Kelly und Cary Grant
Seltene Klassiker wie der Aston Martin MK II haben sich in den vergangenen Jahren zu liebevoll gepflegten Oldtimern und vor Kraft strotzende US-Cars wie z.B. Ford Mustang aus dem Jahr 1964 oder Dodge 25 Charger von 1973 gesellt. Durch die Kleidung mancher Fahrer fühlt man sich in die Vergangenheit versetzt. Outfits der Sechziger - die Dame mit Kopftuch - erinnern an Grace Kelly und Gary Grant. Oder den Cadillacs entsteigen Fahrer wie aus Szenen von „Grease“. Andere Autobesitzer feiern und übertragen somit das tolle Lebensgefühl an die Besucher. Und viele Begeisterte sagen – WIR kommen wieder!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.