ESSEN UND TRINKEN IN BÜSUM

Urlaub geht durch den Magen

So schmeckt der Norden!

Tradition trifft Moderne

Sag Büsum und die Leute denken an Krabben. Stimmt! Das Krabbenbrötchen gehört im Büsum-Urlaub einfach dazu. Aber mit Krabben kann man noch viel mehr machen: Von der traditionellen Krabbensuppe aus dem alten Familienarchiv bis hin zu modernen Interpretationen aus der kreativen Heimatküche ist hier für jeden Gaumen etwas dabei. Tradition und Moderne verschmelzen hier zu köstlichen Urlaubserinnerungen.

Die regionale Küche geht noch weit über die Köstlichkeiten aus dem Meer hinaus. Auch wer keinen Fisch essen mag (soll es ja geben) ist in Büsums Gastronomie bestens aufgehoben. Die Region Dithmarschen ist bekannt für ihren Kohl, ihr Gemüse und ihre ausgefeilten Rezeptideen. Die Menükarten sind abwechslungsreich und am Puls der Jahreszeiten.

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr. Das Meer und die gute Luft genießen, den Kopf frei kriegen und den Alltag hinter sich lassen. Da lässt es sich besonders gut mit allen Sinnen genießen. Finde heraus, was dir in Büsum am besten schmeckt!

   

Ganz nach meinem Geschmack!

Finde hier dein neues Lieblingslokal

 

 

© Tourismus Marketing Service Büsum GmbH

Rhabarberkuchen mit Vanillecreme und Streuseln

Du brauchst für den Teig:

  • 200g Butter
  • 160g Zucker
  • 2 Pkt. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 150g Schmand
  • 360g Mehl
  • 2 gehäufte TL Backpulver

Für die Creme:

  • 2 Pkt. Vanillepuddingpulver
  • 80g Zucker
  • 750ml Milch
  • 250g Schmand

Für den Belag:

  • ca. 800g (6-7 Stangen) Rhabarber
  • Zucker nach Bedarf

Für die Streusel:

  • 400g Mehl
  • 200g Zucker
  • 2 Pkt. Vanillezucker
  • 300g kalte Butter
  • Puderzucker zum Bestreuen

*Mengenangaben für ein Blech; Zubereitungszeit ca. 1h 30min

Und so gehts:

Zunächst den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und etwas zuckern. Dann ca. 30min ziehen lassen und anschließend in einem Sieb abtropfen.

In der Zwischenzeit wird der Rührteig hergestellt. Dazu Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Nun Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Schmand nach und nach in die Schüssel geben. Dann den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 15min vorbacken.

Für die Creme das Vanillepuddingpulver nach Anleitung zubereiten (nur 750ml Milch). Anschließend unter ständigem Rühren etwas abkühlen lassen und den Schmand unterrühren.

Für die Streusel Mehl, Zucker und Vanillezucker mit kalter Butter zu einer krümeligen Masse verkneten.

Abschließend den vorgebackenen Boden mit der Creme bestreichen, darauf die Rhabarberstücke verteilen und zuletzt mit den Streuseln bedecken. Den Kuchen für weitere 30-35min fertig backen.

Auf dem Blech auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

 

 

KULINARISCHE ERLEBNISSE

Von Tastings und Starköchen

Ausgefeilte Rezeptideen landen in Büsum nicht nur auf dem Teller, sondern ebenfalls im Glas. Egal, ob aus dem Siebträger, dem Cocktail Shaker oder direkt aus der erlesenen Weinflasche – regionale Produkte, feinste Zutaten und die nordisch-entspannte Atmosphäre sorgen für die Extraportion Urlaubsfeeling.

Morgens startet der Urlaubstag bereits mit einer gediegenen Büsumer Kaffeespezialität, die über den Tag hinweg in den verschiedensten Cafés im Ort weiter genossen werden kann. Dann nähert sich der Tag dem Ende und der goldene Sonnenuntergang beginnt. Nutze diesen, um den Abend stilvoll mit einem kühlen Drink ausklingen zu lassen.

Urlaub ist die perfekte Zeit, um etwas Neues auszuprobieren – wie wäre es da mit einem exklusiven Tasting? Edle Weine, ausgefallene Gin-Sorten, regionaler Whiskey und vieles mehr: All das hat die Büsumer Gastronomie im Angebot. Alternativ eignen sich die zahlreichen Bars mit ihrem gemütlichen Ambiente bestens, um einen gelungenen Urlaubstag gebührend mit Drinks, Limo oder einem Craft Beer abzuschließen.

Momente, die du nicht vergisst

Kulinarischen Veranstaltungshighlights in Büsum:

Büsum lecker entdecken

mit der kulinarischen Ortsführung

Erlebe bei unserem geführten Ortsrundgang Büsum mit allen Sinnen und probiere dich durch die kleinen Kostenproben der Büsumer Gastronomen und Genussmittelläden. Lerne das Angebot der Gastgeber kennen und koste von den kleinen Snacks und Getränken. Ganz nebenbei erfährst du viel über die Geschichte der jeweiligen Lokalität und das ausgewählte Angebot. Die kulinarische Ortsführung findet 1x im Monat satt und muss vorab gebucht werden.

Wer sein Leben zu genießen weiß, ist auch selbst zu genießen.

Peter Amendt (*1944), Franziskaner

 

 

Kochen mit Kolle - Spaghetti Cabonara

Video - Youtube

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.