© Astrid Wollatz

Hebbel Rundwanderweg - Dichterpfad 2

Auf einen Blick

  • Ziel: Tourist-Information Wesselburen
  • leicht
  • 11,18 km
  • 2 Std. 41 Min.
  • 9 m
  • 8 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100
  • Wandern

Beste Jahreszeit

Ein prägendes Element auf Hebbels kreativem Werdegang war die Wahrnehmung der Umgebung beim Wandern

In seinem Gedicht „Bubensonntag“  erwähnt Friedrich Hebbel einen Rundweg, den er als Kind häufig ging, um Abstand von seiner „kleinen Welt“ zu bekommen. Dabei den Blick auf die Kirche und die Silhouette Wesselburens - so wie er sie in seiner Kinderwelt empfunden hat.

Das Wahrnehmen seiner Umgebung beim Wandern war das prägendste und wichtigste Element auf Hebbels kreativem Werdegang. Unter dem Motto „Gedichte und Wissen einer Kulturlandschaft“ widmet Wesselburen den Hebbel-Rundwanderweg seinem Namensgeber, der hier vor nahezu 200 Jahren seine ersten Schritte unternahm.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.