Radführungen

in Büsum und Umgebung

auf Entdeckungstour

Die Büsumer Gästelotsen bieten von Ende März bis Anfang Oktober regelmäßig kleine und große Fahrradtouren mit wechselnden Themen durch Büsum und die umgebende Landschaften an. Entdecke die vielfältige Natur der Umgebung oder die Umrisse der ehemaligen Insel Büsum. Welche Pflanzen bauen die Landwirte an, welche Tiere halten sie und welche Besonderheiten gibt es in Dithmarschen? Harmonieren Energiewende, Nationalpark und Wirtschaft?

Kleine Radtouren

Ausflüge mit den Büsumer Gästelotsen

Für einen kleinen Einblick in die Geschichte Büsums und die Umgebung bieten sich die kleinen Radtouren mit den Büsumer Gästelotsen an.

Wann? Im Sommer mittwochs um 14:30 Uhr

Wie lang? Max. 20 km Wegstrecke

Wo? An der Treppe vor dem Rathaus, Kaiser-Wilhelm-Platz

Bitte beachten!

Die Teilnahme ist mit gültiger Gästekarte kostenlos.

Bitte melde dich spätestens bis 14 Uhr am Tag der kleinen Radtour persönlich bei der Tourist-Information im Watt’n Hus an. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl musst du dir dort ein kostenloses Teilnehmerticket holen. Dieses zeigst du dann am Treffpunkt der Radtour vor. Während der Radtour musst du keine Maske tragen. Wenn du dir die St. Clemens Kirche von innen anschauen möchtest, musst du dort eine Maske aufsetzen.

 

Es sind Dalben des Hafens zu sehen.

Rund um Büsum

Diese Radtour führt dich u.a. an den Büsumer Hafen, zur Fischerkirche und zum Deichmuseum.

Länge 12 km

Dauer ca. 1,5 Stunden.

Schafe und zwei Fahrräder stehen auf dem Deich in der Sonne.

Wöhrdener Loch

Diese Radtour bringt dich in das Naturschutzgebiet Wöhrdener Loch im Speicherkoog und beschäftigt sich mit den Dithmarscher Landschaften, den Deichen und den Tieren.

Länge 14 km

Dauer ca. 2 bis 3 Stunden.

Personen sitzen auf den drei Bänken vor dem Sperrwerk.

Deiche, Siele, Schleusen

Diese Tour führt dich zu den bedeutenden Küstenschutzanlagen in der Büsumer Umgebung und bringt dir Küstenschutz und Landgewinnung nah.

Länge 12 km

Dauer ca. 1,5 Stunden.

Große Radtouren

finden aktuell nicht statt.

Wer etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, sollte sich die großen Radtouren gönnen. Hier erfährst du noch mehr wissenswertes über Büsum und die Region - und das ganze bei einem ausgedehntem Ausflug mit dem Rad. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann? Aktuell finden keine großen Radtouren statt. Wenn es wieder losgeht, findest du genaue Termine der großen Radtouren im Veranstaltungskalender oder in der aktuellen Ausgabe der Büsum Momente.

Wie lang? Max. 50 km Wegstrecke

Wo? An der Treppe vor dem Rathaus, Kaiser-Wilhelm-Platz

Wie viel? Pro Person 7 Euro, Familien zahlen 21 Euro

Große Radtouren im Überblick

Eidersperrwerk

Die Tour führt dich an der Nordsee entlang zum Eidersperrwerk und über Wesselburen wieder nach Büsum zurück. Dabei lernst du alles zum Thema Küstenschutz, Landwirtschaft in Dithmarschen und die stolzen Bauern sowie die Dichter und Denker aus der Region.

Länge 36 km

Dauer ca. 5 Stunden

Schimmelreiters Erben

Hier bekommst du u.a. am alten Warwerorter Hafen spannende Einblicke, wie die Menschen in Büsum und Umgebung gelernt haben, mit, aus und von dem Meer zu leben. An Deichen, Wehlen und Schleusen siehst du Zeugnisse dieses Ringens.

Länge 38 km

Dauer ca. 5 Stunden

Speicherkoog

Bei einer Tour in den Speicherkoog an der Meldorfer Bucht erlebst du das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und das Schutzgebiet Natura 2000 im Speicherkoog, das die besondere Vogel- und Pflanzenwelt schützen soll.

Länge 40 km

Dauer ca. 5 Stunden

Europas größter Marktplatz

Bei einer Radtour von der Marsch auf die Geest fährst du durch die typischen Landschaften der Büsumer Umgebung und besuchst die Kreisstadt Heide.

Länge 38 km

Dauer ca. 5 Stunden

Bevor

es losgehen kann

Bitte bringe ein verkehrstüchtiges Fahrrad und witterungsangepasste Bekleidung mit, gerne auch Fernglas und Kamera. Denke bitte auch an ausreichend Getränke und Verpflegung.

Genaue Termine der kleinen und großen Fahrradtour findest du im Veranstaltungskalender oder in der aktuellen Ausgabe der Büsum Momente.

Auskunft und Information:

Tourist-Information im Watt’n Hus, Südstrand 11, 25761 Nordsee-Heilbad Büsum, Tel. 04834 9090

Du möchtest Büsum ebenfalls gern zu Fuß erkunden? Die Büsumer Gästelotsen bieten auch Ortsführungen für lange und kurze Beine an.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.