© Kohlosseum Wesselburen

KOHLosseum: Vorführung in der Krautwerkstatt

Auf einen Blick

KOHLosseum, Bauernmarkt und Kohl-Museum.

Wesselburen gilt als Wiege des Kohlanbaus. Da Kohl nicht gleich Kohl ist und hier Land und Leute prägt, gibt es in der Wesselburener Krautwerkstatt viel zu erfahren über die Herstellung und Verarbeitung und Hintergründe vom berühmten "Dithmarscher Kohlkopf" mit all seinen Facetten sowie den Inhaltsstoffen, die besonders positiv auf die Gesundheit, den Stoffwechsel sowie die Haut wirken.

Der Bauernmarkt im KOHLosseum bietet überwiegend eigene Produkte sowie Erzeugnisse aus der Region an. Das noch urgetreu mit alten Holzbalken ausgestattete Kohlmuseum bildet einen würdigen Rahmen für alles Wissenswerte rund um den Kohl. Von uralten Werkzeugen, Musterbeeten, alten Zeitzeugen und Bildergeschichten bis hin bis zu Sonderausstellungen.

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag geöffnet von 14:00-17:00 Uhr, Vorführung jeweils zur vollen Stunde (bis Ostern nur um 14:00 Uhr), die Museumsführung findet an diesen Tagen jeweils um 14.45 Uhr statt.
Gerne für Gruppen auch auf Anmeldung zu anderen Zeiten.

Termine im Überblick

Auf der Karte

KOHLosseum
Bahnhofstraße 22a
25764 Wesselburen
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.