© Flusslandschaft Eider / M. Thießen

Eichholz-Runde

Auf einen Blick

  • Ziel: ZOB, Tellingstedt
  • leicht
  • 3,76 km
  • 55 Min.
  • 9 m
  • 21 m
  • 2 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100
  • Wandern, Winterwandern

Beste Jahreszeit

Durch das Eichholz vorbei an Grabhügeln aus der Bronzezeit!

Die Eichholz-Runde verläuft durch abwechslungsreiche Geest-, Moor- und Waldgebiete. Eichen gesäumte Alleen führen vorbei an Grabhügeln und schönen Aussichten. Grabhügel sind Erdaufschüttungen in verschiedener Größe um ein oder mehrere Gräber der Stein-, Bronze- oder Eisenzeit. Besonders große Hügel sind typisch für die ältere Bronzezeit (1800-1000 v. Chr.). Hügelvergrößerungen sind durch mehrfache erneute Bestattungen entstanden. Bronzezeitliche Grabhügel können einen älteren Kern haben und sogar ein Großsteingrab enthalten. Häufig waren die Ränder der Hügelaufschüttungen mit Steineinfassungen versehen. Nach der Wanderung bietet sich die Einkehr im Snövit Café an.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.