MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

In Büsum ist der ÖPNV mit Gästekarte kostenlos

Qreuz und quer durch Büsum

  • Der Krabbenexpress
  • 25-Sitzer für den Winterverkehr
  • Kreuz und Quer durch Büsum

Ein kostenfreier öffentlicher Personennahverkehr ist in aller Munde in wird von vielen gewünscht. Im Nordsee-Heilbad Büsum fahren Gäste und auch Einwohner schon seit Jahren ohne zu bezahlen. Einfach Gäste- oder Einwohnerkarte vorzeigen - fertig. Ausgenommen von den Kostenfreien Fahrten sind lediglich Rundfahrten und Fahrten, die den Ort verlassen (Büsumer Deichhausen).

Der sogenannte Winterbus fällt auf Anordnung der Behörden wegen der Ausnahmnesituation im Land (Corona) aus.

Ab dem 1. März 2020 startet die Linie 1 des bekannten Krabben-Express mit den Haltestellen Watt’n Hus, Hochhaus, Familienlagune, Parkplatz P1, Große Tiefe und Gode Tied. Der Fahrplan gilt bis zum 21. November. Während der Sommerzeit vom 20. Juni bis zum 12. September wird die Linie durch einen zweiten Bus verstärkt.

Ab dem 14. März geht auch die Linie 2 mit den Haltestellen Ankerplatz, museum am meer, Busparkplatz, Büsumer Deichhausen, Kaufhaus Stolz und Bismarckstraße an den Start. Diese Linie fährt bis November.

Die Linie 3, auch als Helgolandzubringer bekannt, fährt vom 9. April bis 20. Oktober 2020.


Hier können Sie den detaillierten Fahrplan des Krabben-Express herunterladen.

 

Sparen Sie mit der Büsumer Gästekarte

Neben dem Krabben-Express gibt es mit der Büsumer Gästekarte viele Aktivitäten, Erlebnisse und Leistungen, die Sie kostenlos, besonders günstig oder ganz exklusiv bekommen. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Gästekarte und ihre vielen Vorteile für einen erlebnisreichen Nordseeurlaub.
> Zur Büsumer Gästekarte

Zur Webseite des Krabbenexpress.

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region