© Foto Oliver Franke, Foto-OliverFranke.de

Wattwanderung "Scholloch"

Auf einen Blick

  • Büsum
  • 26.05. – 05.09.2022Terminübersicht
  • 14:00 - 17:00
  • Für Erwachsene
  • Führungen/(Natur)Exkursionen/(…
Die Weite der Wattlandschaft mit den unterschiedlichen Wattarten, die Kraft der Flüsse des Meeres, wie die Norderpiep, Scholl-Loch und Ossengoot werden Sie hautnah wahrnehmen. Der Ossengoot ist ein wilder, reißender Priel nordwestlich von Büsum. Feste und durchtränkte Sandwatten bilden die Wattstruktur. Es besteht die Chance während der Wanderung Seehunde zu beobachten und Bernstein zu finden. Am Ziel angekommen spürt man den Atem der Nordsee. Auf dem Rückweg erwartet uns eine Prieltaufe. Jeder Teilnehmer erhält eine Watturkunde mit Darstellung der Wanderstrecke in der Seekarte.
Länge der Wattwanderung ca. 6 km. Teilnahme ab 12 Jahre,
begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung  erforderlich!
Folgende Wanderausrüstung benötigen Sie: Regenfeste Kleidung, Kopfbedeckung, Proviant, evtl. Fernglas und Bestimmungsbuch. Wir laufen barfuß oder mit geeignetem festen Schuhwerk.
Bei witterungsbedingtem Ausfall der Wattwanderung preisgleiches Alternativangebot; Exkursion (ca. 4-5 Std.) mit eigenen PKW´s entlang der Küste "Zwischen Eider und Elbe" mit Salzwiesenführung zur Hallig Helmsand.
Treffpunkt: Hauptaufgang zwischen Hotel Lighthouse und Schwimmbad "Meerzeit". Wenn der Hauptaufgang nicht nutzbar ist, dann an der Freitreppe am Museumshafen.
Dauer: ca. 3 Stunden
Auskunft+Anmeldung (nur telefonisch möglich): Nationalpark-Wattführer Johann P. Franzen  Tel.: 04834  9844766  mail  Reise-Service-Franzen@t-online.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hauptstrand Büsum
Hauptstrand Büsum
25761 Büsum
Deutschland

Webseite: www.watterleben.de/buesum

Ansprechperson

Nationalpark-Wattführer Johann P. Franzen
Kükdörp 2a
25761 Westerdeichstrich

Tel.: 04834 9844766
Mobil: 01746152421
E-Mail:
Webseite: www.watterleben.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.