MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Urlaub in Büsum 2021

Herzlich willkommen in Büsum!

Neue Corona-Bekämpfungsverordnung ab 20. September 2021

Das Land Schleswig-Holstein hat weitere Lockerungen für Geimpfte, Genesene und Getestete (3G-Regel) angekündigt. Hier finden Sie erste Informationen zur neuen Verordnung, die ab dem 20. September 2021 gilt. Wichtig: Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung mit den hier aufgeführten Regeln gilt bis zum 17. Oktober 2021.

Welche Voraussetzungen gelten für den Aufenthalt im Ort und am Deich / Strand?

Für den Besuch von Deich und Strand in Büsum gilt:

  • Einhaltung der geltenden und empfohlenen Abstands- und Hygieneregeln und ggf. Personenzahlbegrenzungen
  • Maskenpflicht in Innenbereichen in geschlossenen Räumen, die öffentlich für Kundinnen und Kunden oder Besucherinnen und Besucher zugänglich sind
  • Vorgegebene Abstände zwischen Strandkörben und Decken
  • automatische Besucherzählung auf der Watt’n Insel
  • Maskenpflicht auf den öffentlichen Toilettenanlagen
  • Orts-, Watt- und Naturführungen können durchgeführt werden

 Welche Voraussetzungen gelten für touristische Übernachtungen in Büsum?

Für Übernachtungen in Büsum gilt:

  • Gäste müssen den Gastgebern bei Anreise entweder einen negativen Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter sein darf als 48 Stunden und vor Reiseantritt zuhause durchgeführt werden muss
  • Testpflichten gelten ab 7 Jahre, nicht für asymptomatische vollständig Geimpfte und Genesene (mit Impf- oder Genesenennachweis) und nicht für minderjährige Schüler mit Bescheinigung der Schule, die in der Schule regelmäßig 2x pro Woche getestet werden (Wichtig: Ausnahme vom 4.-17.Oktober 2021)
  • Einhaltung aller geltenden und empfohlenen Hygiene- und Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen

Welche Voraussetzungen gelten für den Besuch einer Gastronomie?

Für Besuche in einem Restaurant oder Café in Büsum gilt:

  • Im Innenbereich müssen Gäste einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Std.) oder einen negativen PCR-Test vorlegen
  • Für Hausgäste, die in der Gastronomie der eigenen Unterkunft speisen und von den externen Gästen getrennt sind, gelten die Testpflichten aus der Beheberbergung. Sie müssen also einen Testnachweis vorlegen.
  • Die Testpflicht gilt ab 7. Jahre, nicht für asymptomatische vollständig Geimpfte und Genesene (mit Impf- oder Genesenennachweis) und nicht für minderjährige Schüler mit Bescheinigung der Schule, die in der Schule regelmäßig 2x pro Woche getestet werden (Wichtig: Ausnahme vom 4.-17.Oktober 2021)
  • Gäste und Beschäftigte müssen im Innenbreich eine qualifizierte Mund-Nasen-Maske tragen, ausgenommen an festen Sitz- und Stehplätzen
  • Einhaltung aller geltenden und empfohlenen Hygiene- und Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen

Welche Vorausetzungen gelten für den Besuch anderer touristischer Angebote?

Auch beim Besuch anderer touristischer Freizeitangebote kann es Vorgaben für Corona-Maßnahmen geben. Diese können sein: Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises, Teilnehmer-/Besucherzahlbegrenzung, Anmeldepflicht, Einhaltung der Hygiene- und Abstandregeln. Prüfen Sie bitte vorher bei dem jeweiligen Anbieter, ob und wenn ja welche Regeln eingehalten werden müssen.

Hier gibt es aktuell gesetzlich vorgegebene Testpflichten:

  • bei Veranstaltungen und Festen
  • bei Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen (Frisör, Kosmetik o.ä.)
  • in Freizeit- und Kultureinrichtungen (Ausnahme: Bibliothek)
  • beim Sport (Fitnessstudios, Schwimmbäder, Sporthallen)
  • bei Reiseverkehren zu touristischen Zwecken

Die Testpflichten gelten ab 7 Jahre, nicht für asymptomatische vollständig Geimpfte und Genesene (mit Impf- oder Genesenennachweis) und nicht für minderjährige Schüler mit Bescheinigung der Schule, die in der Schule regelmäßig 2x pro Woche getestet werden (Wichtig: Ausnahme vom 4.-17.Oktober 2021).

 

Wo kann man in Büsum einen Schnelltest machen?

In Büsum gibt es Schnelltestzentren, die kostenfreie Schnelltests (Bürgertests) anbieten. Zusätzlich haben Betriebe eigene Mitarbeiter geschult: Diese Testbeauftragten sind dann befähigt, z. B. bei Übernachtungsgästen des eigenen Hauses einen Schnelltest durchzuführen und das Ergebnis zu bestätigen.

www.schnelltest-buesum.de

 www.buesum-testet.de

Bitte beachten Sie bei den jeweiligen Anbieteren die Informationen zu Anmeldung/Registrierung und ggf. Terminvergabe. Bringen Sie zum Test einen Personalausweis mit und verzichten Sie mind. 30 Min. vor dem Test auf essen, trinken, rauchen, Kaugummi kauen, Zähne putzen etc.

Was bedeuten die Regeln für Einwohner und Einwohnerinnen?

Einwohner und Einwohnerinnen können genau wie die Gäste alle Angebote nutzen. Die Testpflichten im Innenbereich der Gastronomie für Ungeimpfte und ggf. in anderen touristischen Angeboten gelten auch für Büsumer und Büsumerinnen.

Was müssen Tagesgäste beachten?

Tagesbesucher brauchen für den reinen Besuch in Büsum, für Fischbrötchen "auf die Hand" und in der Außengastronommie keinen Testnachweis. Wenn allerdings die Innengastronomie oder andere touristische Freizeitangebote mit Testpflicht genutzt werden, gelten diese Testpflichten inkl. der bekannten Ausnahmen z.B. für Geimpfte und Genesene. Tagesgäste werden gebeten, einen Testnachweis aus dem Heimatort mitzubringen, um die Testzentren in Büsum zu entlasten.

Urlaub in Büsum - so geht's!

Kontakt bei Fragen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus im Kreis Dithmarschen

Telefon Gesundheitsamt Kreis Dithmarschen: 0481  974 900
- Montag - Donnerstag von 8-14 Uhr
- Freitag von 8-12 Uhr

Corona-Postfach und Hotline für Gäste

Sie haben Fragen zu den Regelungen „Reisen und Corona in Schleswig-Holstein“?
Das Land Schleswig-Holstein hat ein "Corona-Postfach" und eine Hotline zur Beantwortung Ihrer Fragen eingerichtet.

E-Mail: corona(at)lr.landsh.de
Hotline: 0431 797 000 01

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region