MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Rezepte von der Küste: So schmeckt Büsum

Die Nordsee kann mehr als Krabbenbrötchen

Auch wenn die Krabben unschlagbar lecker sind und nirgends so gut sind wie hier, in Büsum, frisch vom Kutter - kulinarisch ist noch mehr drin!

Gemüse kaufen wir am liebsten direkt vom Feld und das Fleisch von den Höfen, bei denen die Tiere das ganze Jahr im frischen Nordseewind stehen. Die Krabben kaufen wir direkt vom Kutter, die Milch zapfen wir uns an den Höfen mit Milchtankstelle. Die Eier von den freilaufenden Hühnern, die wir jeden Tag auf der Wiese rumscharren sehen, gibt's am Eierautomaten an der Hofeinfahrt. Dieses Stück Land, diese Pflanzen und die Tiere die darauf wachsen, sind unsere Lebensgrundlage. Die Landwirte, die jedes Jahr die dicksten Kohlköpfe schneiden, schaffen mit ihren Händen echte Lebensmittel. Dieses Land ist aber auch geprägt von harter Arbeit, kraftigem Wind und dem Ringen mit dem Meer.

Leckereien aus dem Norden: megadeftig, supersüß und unschlagbar nordisch

Hier gibt es kräftige Kohlpfannen, dicke Sahnetorten, ordentlich abgehangene Tote Tante und Matjesfilet nach Hausfrauenart. Ehrliche, bodenständige Küche mit guten Zutaten.

Diese Rezepte und Köche bringen Büsum in eure heimische Küche und auf euren Teller – lecker!

Freut euch auf:

Rezept: Gurkensuppe mit Krabben

1 Salatgurke
2 Zwiebeln
50 g Butter
600 ml Milch
200 ml Sahne
200 g  Krabben
1 Bund Dill
Salz und Pfeffer
Instand Brühe
Crème fraîche

Gurke schälen und kleinschneiden, die Zwiebeln würfeln. Alles in der Butter dünsten. Etwas von der Milch abnehmen, zum Gemüse geben und pürieren.

Die restliche Milch, Sahne und Kurkuma dazugeben und alles zusammen erhitzen. Nicht kochen lassen, sonst flockt die Suppe aus. Mit Brühe, Salz, Pfeffer  abschmecken. Dill dazugeben und die Suppe etwas ziehen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Krabben und einen Teelöffel Crème fraîche dazugeben.

"Die Gurkensuppe gab es immer bei meiner Oma. Der Geruch nach Gurke und Dill, dazu meine Oma am Küchentisch die mit flinken Fingern die Krabben pult, das ist eine echte Kindheitserinnerung!"

Tina aus Heide

Tutorials - Profis zeigen, wie´s geht

Kochen mit Kolle - Spaghetti Carbonara

 

 

Dithmarschen Urlaub kocht Kohlrouladen
Kochen mit Kolle - Bärlauchkruste

Rezept: Norddeutsche Trümmertorte

Für den Rührteig:
150 g Butter
150 g Mehl
100 g Zucker
5 Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Backpulver
Für den Baiserbelag:
200 g Zucker
5 Eiweiß
1 Pck. Vanillezucker
Mandelblättchen

Für die Füllung:
400 g Schlagsahne
2 Dosen Mandarinen oder andere Früchte nach Geschmack, z.B. 500 g frische Erdbeeren oder Frucht-Kompott

 
Einen fluffigen, cremigen Rührteig herstellen und jeweils die Hälfte in eine gefettete Springform (26 und/oder 28 cm) füllen. Die Eiweiße für das Baiser sehr steif aufschlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Baiser-Masse auf die beiden Rührteige verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad 20-25 Min. backen (Umluft 175 Grad ca. 25 Min.). Die Sahne steif schlagen, die kleingeschnittenen Früchte unterheben und auf den abgekühlten unteren Boden geben. Wer Kompott verwendet, schichtet Kompott und Sahne nacheinander auf den unteren Boden. Den oberen Boden jetzt vorsichtig in Stücke schneiden und dann auf die Masse legen – so kann man die Torte später besser schneiden. Wer mag, kann die Torte jetzt noch mit restlicher Sahne und Früchten dekorieren.

"Die Trümmertorte heißt übrigens so, weil sie so aussieht, als wäre sie schon mal runtergefallen... "

Norddeutsche Rezepte zum Nachkochen

Im Internet finden Sie noch weitere, leckere Rezepte aus unserer Region. Auch wenn Sie nicht bei uns sind, können Sie den Geschmack Büsums auf der Zunge spüren! Also, Ärmel hochkrempeln und den Kochlöffel geschwungen! Es kann nur lecker werden!

Regionale Küche: Dithmarscher Spezialitäten

Nordsee Rezept-Tutorials mit Videos zum Nachkochen

Typisch Schleswig-Holstein - die traditionelle Küche

Sie kommen aus der Region und haben auch ein Rezept für uns? Wir freuen uns über Ihre Zusendung an werbung(at)buesum.de !

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region