MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Wat mutt, dat mutt!

Wat mutt, dat mutt!

Endlich dürfen wieder Gäste nach Büsum kommen! Ohne Gäste war Büsum nicht derselbe Ort und deshalb freuen wir uns riesig, dass Ihr wieder da seid!
Aber dennoch müssen wir uns weiterhin an Abstands- und Hygieneregeln halten. Jeder von uns sollte sich verpflichtet fühlen aktiv zum Infektionsschutz beizutragen. Wir tragen alle eine gemeinsame Verantwortung für uns und unsere Mitmenschen. Und nur wenn wir uns alle an die Regeln und Vorschriften halten, kann es einen sicheren, verantwortungsvollen und trotzdem wunderschönen erholsamen Urlaub in Büsum geben. Lasst uns mit Abstand und Mundschutz dem Corona-Virus keine Chance geben! Was sein muss, muss sein: wat mutt, dat mutt!
Mit Abstand der beste Urlaub!

 Bleibt gesund und haltet euch an die Regeln, wir kriegen das hin: wat mutt, dat mutt!

Urlaub in Büsum 2020 - anders als gewohnt

Gemeinsam mit Abstand und Mundschutz gegen Corona

  • Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kann vor der Übertragung von Krankheiten, die vor allen Dingen durch Tröpfchen übertragen werden - zum Beispiel bei lautem Sprechen, Rufen, Singen oder Husten innerhalb von mindestens 1,5 Metern - schützen.
    Haben Sie immer Ihren Mundschutz dabei und tragen Sie diesen beim Einkaufen, in Geschäften, Restaurants und öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln. Der Mund- Nasen- Schutz wird über Mund UND Nase getragen und ist Pflicht!

  • Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss eingehalten werden, auch im Uraub! Dafür sind überall dort, wo man wartet oder sich anstellt Wartepunkte und Abstandsmarkierungen auf dem Boden geklebt. Einfach mal Ausschau halten und sich dann dort anstellen.
    Auch auf dem Deich wird auf Abstand geachtet. Die Strandkörbe stehen alle 5 Meter weit auseinander und dürfen auch nur Richtung Sonne gedreht, aber nicht verschoben werden.

  • Sie sollten mindestens 20 -30 Sekunden Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen und das auch öfter am Tag. Einfach während des Händewaschens zweimal „Happy-Birthday“ singen, dann vergeht die Zeit schneller und es macht auch gleichzeitig noch Spaß. Bitte das Abtrocknen mit einem sauberen Tuch nicht vergessen.

  • Verwenden Sie zur Bekämpfung von behüllten Viren (wie z.B. COVID-19) zugelassene Desinfektionsmittel, die mit „begrenzt viruzid“, als auch „begrenzt viruzid Plus“ oder „viruzid“ gegennzeichnet sind. Nur diese Arten von Desinfektionsmittel töten das Coronavirus. Massieren Sie das Desinfektionsmittel mindestens 30 Sekunden ein und lassen Sie es gut trocknen.

     

     

  • Bitte niesen und husten Sie in die Armbeuge und nicht in Ihre Handflächen, denn dabei gelangen Krankheitserreger an die Hände und diese reichen Sie beim benutzen gemeinsamer Gegenstände, wie zum Beispiel Türklinken, Einkaufswagen oder beim Hände schütteln an andere weiter.
    Drehen Sie sich beim Husten oder Niesen weg und halten Sie mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen.

  • Versuchen Sie bitte alleine einkaufen zu gehen. So reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass sich zu viele Menschen auf einen Fleck befinden und der Mindestabstand so nicht mehr richtig gewahrt wedren kann. Papa schafft den Einkauf auch mal ohne die Hilfe von Mama und den Kindern.

Hier gibts Inspiration und Vorbereitung für den nächsten Besuch in Büsum

Mittendrin: Büsum in 360°-Videos. Mit Ton. Fast als wärt Ihr live in Büsum. Zum immer-wieder-Anschauen. Schaut euch in allen Richtungen um. Wir nehmen euch mit zum Leuchtturm, an die Mole, zur Watt'n Insel, und ... lasst euch überraschen!

Kinderkram: Super cool – so holst du dein Büsum zu dir nach Hause. Hier gibt es die witzigsten Flachwitze der Welt, Tipps für deine nächsten .... Arhhhharhhhharhhh ... Piratenparty, ein suuuuperleckeres Rezept für eine friesische Waffeltorte mit roter Grütze... und das ist überhaupt das Allerbeste: Neele-Comics für die tapferen Deerns und Keerls.

Rezepte vom Meer: Hier findet Ihr tolle Rezepte von Büsumer Köchen, die uns in ihre Kochtöpfe gucken lassen und viele weitere norddeutsche Leckereien aus der Region. So holt Ihr Büsum auf euren Teller.

Geschichten und Klänge aus Büsum: Schließe die Augen und träume dich ans Meer nach Büsum. Wir verwöhnen euch mit typischen Klängen aus Büsum und der wunderbaren Büsumer Geschichten von Fischern und von Feuerland in vier Teilen. en wir hier digitales Futter für euch gesammelt!

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region