Menü Schließen
Jetzt finden
Buchungshotline 04834/909110
Schließen
Kultur/Kirche

SHMF: Sehnsuchtsvoll

Magali Mosnier, Flöte
Antoine Tamestit, Viola
Xavier de Maistre, Harfe


Werke von Fauré, Debussy, Ravel, Nielsen u. a.


Beinahe hätte Carl Nielsen einen seiner größten Erfolge verpasst, als er den Kompositionsauftrag zu Helge Rodes Märchenspiel »Die Mutter« ablehnte. Rode hatte den Komponisten für sein Theaterstück, das anlässlich der Wiedervereinigung Südjütlands mit dem alten dänischen Königreich 1920 entstand, bereits längere Zeit im Kopf. Doch Nielsen sah sich zeitlich nicht in der Lage, die Bühnenmusik zu schreiben. Erst nach mehrmaligen Überzeugungsversuchen willigte er schließlich ein und schrieb in einem Brief an den Direktor des König-lichen Theaters: »Es ist ein wunderbares Stück und ich bin gerne Teil davon.« Bei der Premiere 1921 wurde Nielsens Komposition so enthusiastisch gefeiert, dass die Musik in Auszügen veröffentlicht wurde. Darunter auch »Tågen letter« mit seiner lautmalerisch-sehnsuchtsvollen Melodie, deren Interpretation beim SHMF Magali Mosnier und Xavier de Maistre übernehmen. Zusammen mit Antoine Tamestit stellen sie weitere Werke für die reizvolle Besetzung von Harfe, Flöte und Bratsche vor.

Eintritt

45 € / 39 € / 29 € / 10 €


Alle Termine auf einen Blick

SHMF: Sehnsuchtsvoll

20:00 - 23:59 15.08.2020 Meldorfer Dom
Termin speichern
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region