Menü Schließen
Jetzt finden
Buchungshotline 04834/909110
Schließen
Kultur/Kirche

SHMF: Concerto Copenhagen - leider abgesagt

Carl Nielsen:
Suite für Streicher op. 1
Niels Gade:
Oktett für Streicher op. 17
Felix Mendelssohn:
Oktett für Streicher Es-Dur op. 20


Anlässlich des Geburtstags seines guten Freundes und Violinlehrers Eduard Ritz schrieb Felix Mendelssohn als 16-Jähriger sein Oktett op. 20. Durch die ungewöhnliche Besetzung von acht Streichern leuchtet das Werk mal in solistischen, mal in kammermusikalischen und mal in einzigartigen sinfonischen Klangfarben. Für das Scherzo des Oktetts ließ sich Mendelssohn von Goethes Walpurgisnachtszene aus »Faust« inspirieren. »Alles ist neu, fremd und doch so ansprechend, man fühlt sich so nahe der Geisterwelt, so leicht in die Lüfte gehoben, ja man möchte selbst einen Besenstiel zur Hand nehmen, der luftigen Schar besser zu folgen«, beschrieb seine Schwester Fanny den Satz. Nach dem Vorbild Mendelssohns komponierte der Däne Niels Wilhelm Gade sein Oktett op. 17. Beide Künstler leiteten von 1844 bis 1847 zusammen die Konzerte am Gewandhaus zu Leipzig. Mit der Suite op. 1 von Carl Nielsen rundet das Concerto Copenhagen die spannende Gegenüberstellung der drei Schüler-Mentoren-Generationen ab.

Eintritt

39 € / 33 € / 23 € / 10 € VVK: Evers Papier, Meldorf


Alle Termine auf einen Blick

SHMF: Concerto Copenhagen - leider abgesagt

20:00 - 23:59 18.07.2020 Meldorfer Dom
Termin speichern
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region