Menü Schließen
Jetzt finden
Buchungshotline 04834/909110
Schließen
Gesundheit/Wellness/Sport

Seemeilenlauf in Friedrichskoog

Mit dem und gegen den Wind
Der Seemeilenlauf in Friedrichskoog ist schon etwas Besonderes. Neu geplante Lauf- und Walkerstrecken führen am ehemaligen Hafenbecken entlang über das neue Schöpfwerk, vorbei an der Seehundstation, durch das Vorland hinter und über den Deich bis zum Trischendamm an der Friedrichskooger Spitze. Danach geht es auf der Deichinnenseite wieder zurück zum Ziel. Die Strecken werden natürlich in echten Seemeilen angegeben. Neu sind ab diesem Jahr die Laufdistanzen über 1 und 3 Seemeilen, und auch die Walker haben mit 3 Seemeilen eine neue Disziplin. Die 6 Seemeilenstrecke gehört natürlich nach wie vor als große Herausforderung mit dazu. Für interessierte Landratten sei hier noch kurz erläutert: - die 1, 3 und 6 Seemeilen sind umgerechnet etwa 1,8 und 5,5 und 11,1 Kilometer lang, die mit und gegen den Wind zu bewältigen sind.
In diesem Jahr werden die einzelnen Laufdistanzen am Sonntag, den 02. August ab 9:45 Uhr auf die Strecken geschickt. Auch der Start und Zielbereich haben sich geändert und befinden sich erstmalig an der „Marschenschool ant Wattenmeer“ im Altfelder Weg 9.
Der Seemeilenlauf in Friedrichskoog zählt dieses Jahr erstmalig mit in die Auswertung des Dithmarschen-Cups.
Die Siegerinnen und Sieger der einzelnen Distanzen in den jeweiligen Altersklassen erhalten neben der Siegerurkunde natürlich wieder von Sponsoren gespendete originelle „Pokale“.
Nähere Informationen zu den Strecken und Details der Laufveranstaltung finden Sie auf der Homepage www.seemeilenlauf.de  







Kontakt
Tourismus-Service Friedrichskoog
Telefon 04851-219010
E-Mail info@friedrichskoog.de, www.friedrichskoog.de

Alle Termine auf einen Blick

Seemeilenlauf in Friedrichskoog

09:45 - 14:00 02.08.2020 Sportplatz
Termin speichern
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region