Menü Schließen
Jetzt finden
Buchungshotline 04834/909110
Schließen
Vortrag/Lesung/Vorführung

Lesung von Anne de Walmont “Und an den Rändern nagt das Meer”

Etwa 14 km  vor der Dithmarscher Nordseeküste, mitten im Watt, liegt die Vogelinsel Trischen. Für Menschen gilt absolutes Betretungsverbot, nur ein Vogelwart bildet die einsame Ausnahme.

Hier lebte Anne de Walmont sieben Monate als NABU-Naturschutzwartin in einer kleinen Holzhütte, ausgestattet nur mit dem Nötigsten. Ein Versorgungsschiff brachte ihr Lebensmittel und Trinkwasser.

Bei klarer Sicht kann man den Fernmeldeturm von Cuxhaven sehen, das Hochhaus am Strand von Büsum, die Bohrplattform im Süden - auf Trischen ist man weit ab von jeder Zivilisation. Und doch ist man nie allein: Die Insel ist eine Drehscheibe des ostatlantischen Vogelzugs. Ringelgänse, Kiebitzregenpfeifer und Knutts, Kormorane, Brandgänse und Alpenstrandläufer müssen vom Vogelwart beobachtet, gezählt und dokumentiert werden. Der Auftrag: Natur Natur sein lassen und so wenig wie möglich stören.

Ihre beeindruckenden Erlebnisse hat Anne de Walmont in “Und an den Rändern nagt das Meer” in unterhaltsamen Anekdoten, aber auch in persönlichen Beobachtungen festgehalten, zahlreiche Fotos geben einen authentischen Eindruck.
Dieses Buch wird sie im Rahmen der Reihe “Scheller Boyens Autorenabende” Watt´n Hus in Büsum vorstellen.

Eintritt

Tickets 11 € Erhältlich an der Theaterkasse im Watt'n Hus, online auf www.buesum.de, bei Scheller Boyens Alleestr. 32 in Bü+sum und Friedrichsstr. 4 in Heide.


Alle Termine auf einen Blick

Lesung von Anne de Walmont “Und an den Rändern nagt das Meer”

20:00 - 22:00 23.09.2021 Watt´n Hus
Termin speichern
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region