Menü Schließen
Jetzt finden
Buchungshotline 04834/909110
Schließen
Kultur/Kirche , Vortrag/Lesung/Vorführung

Duo con moto - Violine & Violonchello

Duo con moto Violine & Violoncello
Haydn – Schulhoff – Ravel – Beethoven - Glière
Inspiriert durch die gelungene musikalische Zusammenarbeit im Metamorphosen Ensemble, gründeten Anna Göbel und Anna Catharina Nimczik im Frühjahr 2017 das Duo con moto. Die Verbindung von hohem und tiefem Streichinstrument ermöglicht differenzierte Klanggestaltungen und steigert deren Ausdruckskraft. Ein umfangreiches Repertoire, das von barocken bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen reicht, regt die beiden Musikerinnen dazu an, stilistisch abwechslungsreiche Konzertprogramme zu gestalten. Es ist ihnen ein wichtiges Anliegen, innovative Konzertformate zu entwickeln, im Dialog mit dem Publikum zu stehen und für ihre Musik zu begeistern.  
Anna Catharina Nimczik studierte an den Musikhochschulen in Düsseldorf und Saarbrücken und schloss die Ausbildung mit dem Konzertexamen ab. Von 2013 bis 2016 war sie beim Philharmonischen Staatsorchester Mainz unter Vertrag, seitdem ist sie als freiberufliche Orchestermusikerin tätig. Intensiv widmet sich Anna der Kammermusik. Konzertreisen und Auftritte bei Festivals, zum Beispiel der Biennale München, dem Schumannfest Düsseldorf und dem International ClarinetFest Madrid, führten sie in mehrere Länder Europas und in die USA. Im Jahr 2018 war sie als Bühnenmusikerin in Rui Hortas Tanztheaterproduktion „Everybody Knows“ am Staatstheater Darmstadt engagiert.
Anna Göbel erhielt ihre Ausbildung an den Musikhochschulen in Detmold und Düsseldorf. Orchestererfahrung sammelte sie im Gürzenich-Orchester Köln, bei den Stuttgarter Philharmonikern und im Nationaltheater-Orchester Mannheim. Sie absolvierte die Orchesterakademie des Philharmonischen Staatsorchester Hamburg und spielte in der Spielzeit 2017/18 als stellvertretende Stimmführerin der zweiten Violinen im Philharmonischen Staatsorchester Mainz. Gemeinsam mit dem Tänzer und Choreographen Leeroy Boone leitet sie das Metamorphosen Ensemble, dessen Produktion „Verwandlung“ die Genres Kammermusik und Ballett auf besondere Weise miteinander verknüpft.
PROGRAMM:
Reinhold Glière (1875 - 1956): Huit Morceaux für Violine und Violoncello
Joseph Haydn (1732-1809): Duo für Violine und Violoncello in D-Dur Hob VI:D1
Erwin Schulhoff (1894 - 1942): Duo für Violine und Violoncello
- Pause –
Ludwig van Beethoven (1770 - 1827): Duo in C-Dur, WoO 27 Nr. 1 
Maurice Ravel (1875-1937): Sonate für Violine und Violoncello „À la mémoire de Claude Debussy“

Eintritt

Eintritt 18 Euro – Jugendliche 12 Euro


Alle Termine auf einen Blick

Duo con moto - Violine & Violonchello

20:00 - 22:00 20.03.2020 Kultur- und Bürgerhaus
Termin speichern
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region