Rechte Klangwelten - Rechtsextremismus in der Musik

Auf einen Blick

Ob Metal, Popmusik oder Hip-Hop, ob Frei.Wild oder Xavier Naidoo: Rechtsextreme Ideologien bahnen sich über ganz unterschiedliche Musikrichtungen besonders bei jungen Menschen den Weg in die Köpfe. Musik wirkt identitätsstiftend,  integrativ und  bringt die rechte Ideologie unterschwellig besonders an Jugendliche heran. Für Rechtsextreme ist die Musik sowohl Propagandamittel als auch eine Möglichkeit Geld für die Szene zu erwirtschaften. Das Regionale Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Itzehoe wird in dem Vortrag über rechtsextreme Musik, ihre Funktionsweise und die dahinter stehenden Strukturen aufklären. Dabei wird  ein Blick auf die Musik der extremen Rechten geworfen,  aber auch Bands aus der vermeintlichen Mitte der Gesellschaft und wie sich rechte Ideologie verbreiten thematisiert.

Regionales Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Itzehoe / AWO Landesverband SH e.V.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Historischer Lernort Neulandhalle, Franzosensand 2
Süderstraße 16 | Ditmarsia / 25704 Meldorf
25718 Friedrichskoog
Deutschland

Tel.: 04832 9575-0
E-Mail:

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.