Plattdütsches Wiehnachtsoratorium op.103 vun Hartwig Barte-Hanssen

Auf einen Blick

Wiehnachtskunzert am Sündag, 04.12.2022, clock viev (17 Uhr) in de Marner Maria-Magdalenen-Kark

Plattdütsches Wiehnachtsoratorium op.103 vun Hartwig Barte-Hanssen. Kantorei Marn, Niefelder Heerschourn und de niege Philharmonie Hamborg. Karin Pawolka: Sopran und Patrick Scharnewski: Bass

Leitung: Peter Heeren Intritt frie, Spend willkomen

In veele Karkengemeenden ward in de vörwiehnachtliche Tied regelmäßig dat Wiehnachtsoratorium vun Johann Sebastian Bach oder Camille Saint-Saens opföhrt. In Marn erklingt dütt Johr dat „Plattdüütsche Wiehnachtsoratorium“ op.103 vun Hartwig Barte-Hanssen, de Kantor ut Wilster. De bekannte Wiehnachtsgeschicht no Lukas ward in Barte-Hanssens Wiehnachtskomposition ni in latiensche, engelsche oder düütsche Sprook to höörn ween, sondern dat Plattdütsche bild de textliche Grundloog, de Pastor Karl-Wilhelm Steenbuck in sien Libretto schaff hett. Musikalisch hett de Komponist de Tonsprook vun de Romantik wählt.
 
 
Plattdütsches Wiehnachtsoratorium op.103 von Hartwig Barte-Hanssen
Sonntag, 04.12.2022, 17 Uhr in der Marner Maria-Magdalenen-Kirche

In vielen Kirchengemeinden wird in der vorweihnachtlichen Zeit regelmäßig das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach oder Camille Saint-Saens aufgeführt. In Marne erklingt in diesem Jahr das „Plattdüütsch Wiehnachtsoratorium“ (op.103) von Hartwig Barte-Hanssen, dem Kantor aus Wilster. Die bekannte Weihnachtsgeschichte nach Lukas wird in Barte-Hanssens Weihnachtskomposition nicht in lateinischer, englischer oder deutscher Sprache zu hören sein, sondern das Plattdeutsche bildet die textliche Grundlage, die Pastor Karl-Wilhelm Steenbuck in seinem Libretto schuf. Musikalisch wählte der Komponist die Tonsprache der Romantik.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Maria Magdalenen Kirche
Am Markt
25709 Marne
Deutschland

Tel.: 04851/574
Fax: 04851/85372
E-Mail:
Webseite: peterheeren.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.