Natalia Ehwald, Klavier

Auf einen Blick

  • Marne
  • Kultur/Kirche
Schubert – Bach - Brahms
Natalia Ehwald ist die Poetin unter den deutschen Pianisten ihrer Generation. „…wie eine aus Schweiß und innerer Glut geschaffene Improvisation, dabei aber entwaffnend natürlich und schlicht geradeheraus gespielt.“ schrieb der Tagesspiegel. Schon früh gewann sie nationale und internationale Wettbewerbe, wie den 1. Preis beim Robert-Schumann-Wettbewerb für junge Pianisten in Zwickau und den „Prize for Special Creativity“ beim Internationalen Seiler-Wettbewerb in Griechenland. Nach dem Besuch der Spezialschule für Musik „Schloss Belvedere“ in Weimar wechselte Natalia Ehwald mit 16 Jahren an die Sibelius-Akademie Helsinki. Die wohl wichtigsten künstlerischen Impulse erhielt sie von Evgeni Koroliov, in dessen Klasse sie ihr Konzertexamen mit Auszeichnung ablegte.

Programm:

Franz Schubert
Deutsche Tänze (Auswahl)

Franz Schubert
Drei Klavierstücke D 946

*** Pause ***

Johann Sebastian Bach
Französische Suite Nr.5, G-Dur BWV 816

Johannes Brahms
Variationen op. 21 Nr. 1

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kultur- und Bürgerhaus Marne
Schillerstrasse 11
25709 Marne
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.