Heide singt - Weihnachtssingen

Auf einen Blick

Das beliebte Mitsingkonzert des Nordens kommt nach Heide.

Chorleiter Sören Schröder lässt das Stadttheater am 20. Dezember 2022 singen und klingen – aus voller Kehle und mit viel Leidenschaft, aber auch mal leise und besinnlich. 

Sören Schröder leitet den Abend, begleitet von seiner Solistin, doch der Hauptact sind die Teilnehmenden, denn sie lassen den einzigartigen Klang an diesem Abend entstehen. Während des 90-minütigen Mitsingkonzerts wird ein buntes Repertoire aus bekannten, weihnachtlichen Songs verschiedenster Genres gesungen. Die Liedtexte werden dabei ganz unkompliziert per Beamer an die Leinwand projiziert. Notenlesen oder gesangstechnische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn Schröder zeigt mit seiner sympathischen Art und meist einem Augenzwinkern, wie die Titel gesungen werden.

Genau aus diesem Grund sind die gemeinsamen Gesangsabende auch für ausnahmslos alle geeignet. Das Talent darf im Zweifel auch einfach zu Hause bleiben, denn der Spaß und das „Wir-Gefühl“ sind der Antreiber für Chorleiter Schröder: „Es kommt nicht darauf an, jeden Ton zu treffen. Ab 100 Personen klingen alle gemeinsam einfach wundervoll und es macht großen Spaß.“ 

Dass „Deine Stadt Singt“ nun endlich auch in Heide stattfindet, freut Schröder, der die Sommer seiner Kindheit hier verbracht hat, besonders: „Meine Oma kommt hier aus der Gegend und ich habe die wundervollsten Erinnerungen an Heide und den Kreis Dithmarschen. Seit Beginn des Mitsing-Projektes war es mein Wunsch, mit den Heiderinnen und Heidern zu singen.“

Termine im Überblick

Auf der Karte

Stadttheater Heide
Rosenstr. 15-17
25746 Heide
Deutschland

Tel.: 0481/7750758
Fax: 0481-7750-759
E-Mail:
Webseite: www.deine-stadt-singt.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.