Filmvorführung: Bau des Eidersperrwerkes

Auf einen Blick

Das imposante Eidersperrwerk ist für viele Einheimische und Urlauber ein magisch anziehendes Bauwerk. Seine beeindruckende Größe, das brodelnd hindurch rauschende Wasser oder im Frühjahr und Sommer die Seeschwalben- und Lachmöwenkolonien begeistern die Menschen immer wieder. Faszinierend ist aber auch die Baugeschichte dieser zwischen 1967 und 1973 zeitlich und finanziell im vorgegebenen Rahmen erstellten Abdämmung. Die Filme zeigen, wie auf einer Bauinsel das Sielbauwerk errichtet wird und die damals neuen Verfahren beim Bau der Anschlussdeiche mit ihren Herausforderungen für Mensch und Material. Eine Arbeits- und Technikwelt, die uns heute anmutet wie aus längst vergangenen Zeiten und doch gar nicht so lange her ist.
Der Besuch der Vorführung ist mit Büsumer Gästekarte oder Einwohnerkarte kostenlos.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Watt´n Hus
Südstrand 11
25761 Büsum
Deutschland

Tel.: 04834 909114

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.