Der Ruf des Meeres

Auf einen Blick

Lydia Maria Bader Klavier
Eleganz, Klangschönheit und Virtuosität charakterisieren das Spiel der Pianistin Lydia Maria Bader. Von der neuen musikzeitung als „eine der führenden Pianistinnen Deutschlands“ bezeichnet, werden ihre charmant moderierten Themen-Konzerte von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. Ihre Faszination für fremde Kulturen, die sie bereits in viele Länder Europas und Asiens führte, spiegelt sich auch in ihren Programmen wider: Ihre CD „Chinese Dreams“ wurde in zwei Kategorien für den OPUS KLASSIK nominiert.
In diesem Konzert entführt uns Lydia Maria Bader in die weite und abenteuerliche Welt der Meere, mit Werken von Liszt und Debussy, sowie selten zu hörenden Schätzen von Ernest Bloch und Edward MacDowell.
Programm:
Edward MacDowell (1860 – 1908) Sea Pieces op. 55 (Auswahl)
Ernest Bloch (1880 - 1959) Poems of the Sea
Claude Debussy (1862 – 1918) L’isle joyeuse
Gustave Samazeuilh (1877 – 1967) Le chant de la mer                                                                             
Frank Bridge (1879 – 1941) A sea idyl    
Franz Liszt (1811 - 1886) Legende Nr. 2

Einttritt: 20 Euro – Jugendliche frei


Termine im Überblick

Auf der Karte

Kultur- und Bürgerhaus
Schillerstraße 11
25709 Marne - Marne
Deutschland

Tel.: +49 4851/9596-9710
E-Mail:
Webseite: www.kbh-marne.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.