Schalenstein, Bunsoh

Auf einen Blick

  • Bunsoh
  • Sehenswertes

Großsteingrab aus der Jungsteinzeit

Dieses Großsteingrab aus der Jungsteinzeit (ab 3400 v.Chr) wurde 1908 eingehend untersucht. Es war vollständig erhalten, als Grabbeigaben fanden sich Keramik und Flintgeräte.

Das besondere an diesem Grab sind die verschiedenen Darstellungen in einem der drei großen Decksteine, die zum großen Teil wie kleine Schalen aussehen - daher auch der Name. Es finden sich aber auch Hände (paarweise), ein Fuß, ein Kreis um eine der Schalen und flache Rillen.

Auf der Karte

Schalenstein, Bunsoh
Am Schalenstein
25767 Bunsoh
Deutschland

E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.