© Dithmarschen Tourismus

Mühle "Anna", Süderhastedt

Auf einen Blick

  • Süderhastedt
  • Sehenswertes

HISTOUR-Punkt BG27 Die Mühle "Anna" ist eine Galeriemühle

Die Windmühle Süderhastedt hat ungewöhnlich große Abmessungen. Sie wurde 1803 in Fissau bei Eutin erbaut und 1904 von Mühlenbauer Jürgen Hoop hierher versetzt. Der Rumpf wurde dabei um sechs Meter verkürzt, die Flügel auf 12,5 Meter. Ab 1907 lief die Mühle über Hilfsantriebe (Benzinmotor, später Dampfmaschine, Elektro- und Rohölmotor). Der ursprünglich vorhandene Mühlenberg wich zum Teil späteren Anbauten.

Um das Jahr 1947 bekam die Mühle Kappe und Windrose der abgebrochenen Mühle in Edendorf. Nach schweren Sturmschäden 1959 (zwei Flügel abgerissen) wurde der Windbetrieb eingestellt. 1970 gingen die restlichen Flügel an eine „Wohnmühle“ bei Travemünde. Die stehende Pitchpine-Welle wurde 1978 demontiert und an einen Wohnmüller in Husberg verkauft.

1992 bekam sie ein neues Kreuz aus Eisenflügeln. Ein Windbetrieb war jedoch nicht möglich, weil Stirnrad, Klüver und Gänge nicht mehr vorhanden waren. Das Mahlen erfolgt heute mit einer elektrischen Schlagmühle. Die Mühle trägt den Namen „Anna“.
Jedes Jahr am Pfingstmontag findet der „Mühlentag“ statt. Dann können viele Mühlen in Dithmarschen besichtigt werden.

Galerieholländer: Von den Holländischen Windmühlen gibt es verschiedene Bauformen. Beim Galerieholländer, auch Zwickstellholländer genannt, ist ein hölzerner Umgang (Zwickstell) vorhanden, von dem aus Steert (Stellbalken), Flügel und Bremse bedient werden.

Auf der Karte

Mühle "Anna", Süderhastedt
Hauptstraße 2
25727 Süderhastedt
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.