Hochseeinsel Helgoland

Auf einen Blick

Besuchen Sie die einzige Hochseeinsel Deutschlands.

Helgoland liegt zwar nicht in Dithmarschen, ist aber von Büsum aus mit der Fähre zu erreichen. 

Bei einem Rundgang auf dem Klippenrandweg, lernt man die vielfältige Natur der Insel kennen. Vorbei an bizarren Felsformationen zum Lummenfelsen bis an die Nordspitze, dort grüßt das Wahrzeichen der Insel, die "Lange Anna".

Auch ein Besuch auf der "Düne", die mit herrlichen Stränden zum Baden einlädt lohnt sich.
Am Hafen ist in den letzten Jahren eine kleine, bunte Flaniermeile entstanden. Unter dem Motto "Kunst, Kultur und Knieper" gibt es hier Galerien, Kunstgewerbe, ein Museum und Bistros. In den zahlreichen "Duty-Free-Shops" kaufen Sie zoll- und mehrwertsteuerfrei ein.

Mit den Reedereien
Cassen Eils, www.cassen-eils.de
und
H.G.Rahder GmbH www.rahder.de
gelangen Sie von Büsum aus nach Helgoland.

Auf der Karte

Helgoland Tourismus-Service
Lung Wai 28
27498 Helgoland
Deutschland

Tel.: 04725/808 0
E-Mail:
Webseite: www.helgoland.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.