© Verein für Dithmarscher Landeskunde

Hochäcker bei Bargenstedt

Auf einen Blick

  • Meldorf
  • Historische Stätten

HISTOUR-Punkt M32 | Wegfächer der Lübschen Trade bei Bargenstedt

Die "Lübsche Trade", ein alter Landweg von Meldorf Richtung Lübeck, verlief in Bargenstedt etwas südlich der heutigen Bundesstraße nach Osten über Dellbrück in Richtung Grünental. Ein Abzweig ging weiter nach Norden Richtung Sarzbüttel und Odderade. Östlich von Bargenstedt schnitten sich Wegspuren tief in den sandigen Geesthang ein, so dass es von Zeit zu Zeit nötig wurde, parallel dazu eine neue Spur anzulegen. Auf diese Weise entstand ein Wegfächer, der später zwecks landwirtschaftlicher Nutzung östlich und westlich des erhaltenen Teils völlig planiert wurde (früher fälschlich als Hochäcker gedeutet). Die erhaltenen Spurreste liegen in einem früheren Heidestück, das längst mit Buschwald bewachsen ist, und umgehen knapp zwei bronzezeitliche Grabhügel. 

Grabhügel sind Erdaufschüttungen in verschiedener Größe um ein oder mehrere Gräber der Stein-, Bronze- oder Eisenzeit. Besonders große Hügel sind typisch für die ältere Bronzezeit. Hügelvergrößerungen sind durch mehrfache erneute Bestattungen entstanden. Bronzezeitliche Grabhügel können einen älteren Kern haben und sogar ein Großsteingrab enthalten. Häufig waren die Ränder der Hügelaufschüttungen mit Steineinfassungen versehen.

Bild 1:
Lasergrafik des Bargenstedter Wegfächers. 1 Wegfächer, 2 in der Bronzezeit angelegte Grabhügel. Die heutige Bundesstraße ist ein Nachfolger der "Lübschen Trade".
Bild 2:
Zwischen den im Wald erhaltenen tief eingeschnitten blieben schmale Partien stehen, die nun aufgeschüttete Dämme vortäuschen.

Auf der Karte

Hochäcker bei Bargenstedt
25704 Meldorf
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.