© Küstencontent

Franziskusbuche

Auf einen Blick

Die Franziskusbuche in der Windberger Heese ist ein wichtiger Bestandteil des Franziskusweges.

Die Franziskusbuche steht an einem kleinen sehr zugewachsenen Pfad in der Windberger Heese. Sie gehört zu einem spirituellen Wanderweg durch das Waldgebiet. Dieser Pfad nennt sich Franziskusweg und ist ein spiritueller Themenwanderweg, welcher mehrmals an Bäumen mit Bildnissen des Heiligen Franziskus von Assisi vorbeiführt.  

Neben der Franziskusbuche gibt es zwei weitere Bildstationen, die "Vogelpredigt" und den "Sonnengesang" des Heiligen, ein mannshohes Kreuz sowie eine kleine Naturkapelle, welche zur Besinnlichkeit einladen. Der Franziskusweg ist etwa vier Kilometer lang und zweigt vom Dithmarscher Jakobsweg ab. Der mit gelben Tau-Zeichen markierte Franziskusweg führt durch ein stilles, verkehrsfernes Waldgebiet mit altem Baumbestand – der Windberger Heese. 

Das Gebiet der Windberger Heese war schon während der Steinzeit besiedelt, wie viele Grabhügel belegen. Ein wichtiger Punkt der Route ist die Kirche zum Heiligen Kreuz, die auf einem Acker gebaut wurde. Genau an der Stelle wurde im Jahre 1495 eine kleine Christusfigur von einem Bauern beim Pflügen gefunden. Heute schwebt die Figur in einem Glaskreuz über dem Altar, eine Kopie ist im Landesmuseum Schloss Gottorf in Schleswig ausgestellt.

Auf der Karte

Franziskusbuche
Windberger Heese
25729 Windbergen
Deutschland

Tel.: +49 4832 4343
Webseite: www.komoot.de/highlight/2091158

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.