MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Umbau der Tourist-Information Büsum

Moderner & multifunktional: das neue Freizeit- und Informationszentrum Watt'n Hus

  • Der Empfang auf Deichseite
  • Bildergalerie im Flur
  • Der große Saal
  • Die Tourist-Info
  • Empfangstheke des Kinos
  • Der Kinosaal
  • Tobehalle "Neeles Spielehafen"
  • Tobehalle "Neeles Spielehafen"
  • Mini-Maxi-Club
  • Trauzimmer mit Meerblick
  • Sitzmöglichkeiten im Leseraum
  • Sitzmöglichkeiten im Flur

Die Eröffnung des Büsumer Watt'n Hus

Modern und multifunktional – so hat sich das Watt´n Hus, das Freizeit- und Informationszentrum in Büsum, angekündigt. Nach ca. einjähriger Umbauphase des ehemaligen Gäste- und Veranstaltungszentrums konnten sich die ersten Besucher ein eigenes Bild machen. Wer jetzt das Gebäude betritt, dem wird schnell klar, da wurde nicht zu viel versprochen. Eigentlich ist es schon fast ein Neubau und kein Umbau. Kaum ein Stein ist auf dem anderen geblieben, kein Raum ist mehr dort, wo er früher war. Das gesamte Gebäude wurde von Grund auf neu geplant.

Von außen fällt gleich der neu gestaltete Vorplatz, der zum Eingang des Watt´n Hus führt, auf. In das Gebäude gelangt man nun ebenerdig von der Parkplatzseite. Und noch etwas fällt sofort auf: ein großer gläserner Fahrstuhl, der den barrierefreien Zugang auf alle Ebenen ermöglicht. Betreten wird das Gebäude durch das lichtdurchflutete Treppenhaus. Eine große Anzeigetafel erläutert dort die unterschiedlichen Ebenen und wo was zu finden ist. Und das ist durchaus sinnvoll: Wer das Gäste- und Veranstaltungszentrum von früher kennt, der muss sich erstmal neu orientieren.

Im Erdgeschoss befindet sich die DEICHBUDE. In zwei Räumen haben hier Jugendliche Platz zum Zocken und Chillen. Auf der gleichen Etage hat die Tourismus Marketing Service Büsum GmbH Büroräume. Im 1. OG befinden sich die Tourist-Information, die Zimmervermittlung, verschiedene Ruhe- und Leseräume und ein Wintergarten. Neu im Gebäude ist der Mini-Maxi-Club und die große Indoor-Spielehalle NEELES SPIELEHAFEN - eine in sich geschlossene Freizeitanlage mit Attraktionen, Spielgeräten und Bewegungsangeboten für Kinder. Über eine große Drehtür gelangt man auf der Deichseite nach draußen. Im 2. OG befindet sich das neue Restaurant „Osteria bei Peci“ mit Terrassenlandschaft mit windgeschütztem Promenaden- und Panorama-Deck und einem beeindruckenden Blick über den Büsumer Deich. Auch auf dieser Ebene befindet sich ein Zugang zum Deich. Der große Veranstaltungssaal wurde renoviert und mit Kinotechnik ausgestattet. Zusätzlich wurde ein eigenes Kino eingerichtet – mit Kinosesseln, Popcornmaschine und allem, was dazu gehört. Betreiber ist das Kino LichtBlick. Auffällig ist auch ein neuer ovaler Multifunktionsraum, mit traumhaftem Blick auf die Nordsee, der als Trauzimmer buchbar ist. Auf allen drei Ebenen befinden sich moderne Räume, die vor allem in der Vor- und Nachsaison für Geschäftsreise-, Seminar- und Kongressgäste genutzt werden können.

Mit der offiziellen Eröffnung des Watt´n Hus am 20. Oktober ist ein Teil des Hauses schon nutzbar. Das Kino, auf das Einheimische und Gäste sich schon lange gefreut haben, ist eröffnet und bietet ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

Auch die Tourist-Info, die Zentrale Zimmervermittlung und der Mini-Maxi-Club haben inzwischen ihre Türen im Watt'n Hus geöffnet.

Die anderen Einrichtungen werden nun nach und nach folgen und das Watt´n Hus bald mit Leben füllen.

Was wird besser und moderner im Freizeit- und Informationszenrtum Watt'n Hus Büsum? Hier nochmal alles auf einen Blick:

  • Es gibt neue barrierefreie Zugänge und WC-Anlagen sowie ein Fahrradparkhaus.
  • Es entstanden eine Terrassenlandschaft mit Promenaden- und Panorama-Deck und ein Lesewintergarten.
  • Der große Saal wurde renoviert und mit Kinotechnik ausgestattet.
  • Zusätzlich gibt es nun ein kleines Kino.
  • Auf allen drei Ebenen befinden sich Multifunktionsräume, die vor allem in der Vor- und Nachsaison für Geschäftsreise-, Seminar- und Kongressgäste genutzt werden können.
  • Einer dieser Räume wird auch als Trauzimmer mit Meerblick buchbar sein.
  • Ein Highlight ist die neue Indoor-Tobehalle - eine überdachte und in sich geschlossene Freizeitanlage mit Attraktionen, Spielgeräten und Bewegungsangeboten für Kinder bis 14 Jahre.
  • Zwei separate Jugendräume wurden im Erdgeschoß mit beliebten Spielen und Freizeitmöglichkeiten hergerichtet.

Neuer Name

Logo Watt´n Hus - Das Freizeit- und Informationszentrum

Nach Online-Abstimmung steht das Ergebnis fest: Das Büsumer Gäste- und Veranstaltungszentrum wird nach Neueröffnung „Watt’n Hus – Freizeit- und Informationszentrum“ heißen.

Anfang des Jahres hat die Tourismus Marketing Service Büsum GmbH dazu aufgerufen, Namensvorschläge für das gerade im Umbau befindliche Gäste- und Veranstaltungszentrum einzureichen. Eine Jury hat aus über 200 Einsendungen vier Favoriten ausgewählt, über die nun öffentlich online abgestimmt wurde.

Auf alle zur Verfügung stehenden Namen wurden insgesamt 2290 Stimmen abgegeben, wobei der Namensvorschlag „Watt´n Hus“ mit 911 Stimmen 40 % aller abgegebenen auf sich vereinigen konnte. „Ein klares Votum“, so Olaf Raffel, Geschäftsführer der Tourismus Marketing Service Büsum GmbH. „Mit Namenswettbewerben und der Beteiligung von Gästen und Einwohnern haben  wir schon in der Vergangenheit gute Erfahrungen gesammelt. Auch dieses Mal haben sich viele beteiligt und tolle Ideen eingebracht.“

Auch Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje freut sich über das Ergebnis der Abstimmung: „Watt’n Hus passt wunderbar. Das Watt ist für Büsum prägend, da macht es Sinn, das neue Zentrum für Gäste und Einwohner auch entsprechend zu benennen – vor allem da es ja direkt am Watt und der Nordsee liegt!“ Der Namenszusatz „Freizeit- und Informationszentrum“ macht deutlich, was die Gäste im neuen Watt’n Hus erwartet: die Tourist-Information und Zimmervermittlung, ein Kino, einen gemütlichen Lesewintergarten, moderne Seminar- und Veranstaltungsräume, die Indoor-Spielehalle Neeles Spielehafen, der Mini-Maxi-Club, der Jugendbereich Deichbude und vieles mehr. Bis zum Sommer soll der neue Name dann auch weithin sichtbar am Watt’n Hus angebracht werden.

Wo finde ich die Tourist-Info während der Umbaumaßnahmen?

Seit dem 7. November befindet sich die Tourist-Information mit der Zentralen Zimmervermittlung im Watt'n Hus, Südstrand 11.

Alle weiteren Ansprechpartner befinden sich weiterhin in der Schule am Meer, Neuer Weg 2.

 

Wo ist der Mini-Maxi-Club?

Der Mini-Maxi-Club hat seit dem 8. November ebenfalls seine Türen im Watt'n Hus, Südstrand 11 geöffnet.

Montag bis Freitag von 9:00 bis 14:00 Uhr hält der Mini-Maxi-Club in der kreativen Spielzeit verschiedene Bastelangebote für die kleinen Gäste ab drei Jahren bereit. Bis zu drei Stunden am Tag dürfen die kleinen Gäste zwischen drei und dreizehn Jahren in unserem Mini-Maxi-Club basteln und spielen. Das Mini-Maxi-Team und Neele freuen sich darauf, euch begrüßen zu dürfen!

Was ändert sich für mich als Urlauber? Was gibt es zu beachten?

Seit Juni 2018 sind die öffentlichen Toiletten auf der Deichseite des Freizeit- und Informationszentrum Watt'n Hus nach der Renovierung wieder geöffnet.

Durch die Bauarbeiten entfallen die öffentlichen Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz am Südstrand und am Deichverteidigungsweg zwischen Südstrand und Strandstraße. Dies gilt auch für die Behindertenparkplätze. Gäste werden gebeten, die Parklätze am Möwenweg, am Lehnsweg oder die großen, gebührenfreien Parkplätze P1 und P2 an den Ortseingängen zu nutzen.

Der Deichaufgang 5 (Friedrichstraße/Watt'n Hus) ist seit Juli wieder geöffnet und erlaubt einen Zugang zumn Deich über eine Treppe oder barrierefreie Rampen.

SIhre häufigsten Fragen zu den Baumaßnahmen "Umbau Watt'n Hus" und "Lighthouse"
In welchem Zeitraum wird das Watt'n Hus umgebaut?+
Baubeginn: 18.9.2017
Fertigstellung: Herbst 2018
(Wetterbedingte Verzögerungen können allerdings nicht ausgeschlossen werden.)
In welchem Zeitraum wird das Hotel Lighthouse gebaut?+
Baubeginn: 4.9.2017
Fertigstellung: Frühsommer 2019
(Wetterbedingte Verzögerungen können allerdings nicht ausgeschlossen werden.)
Wo wird die Tourist-Information während der Bauphase zu finden sein?+
Die Tourist-Information mit der Zentralen Zimmervermittlung ist seit dem 7. November im Watt'n Hus, Südstrand 11 zu finden. Alle weiteren Ansprechpartner befinden sich weiterhin in der Schule am Meer, Neuer Weg 2.
Werden die Parkplätze vor dem Watt'n Hus weiterhin zur Verfügung stehen?+
Während der Umbauzeit werden die Parkplätze vor dem Watt'n Hus und der Schotterparkplatz rechts entlang des Deiches gesperrt sein und sind ausschließlich für Anlieger frei. Bitte nutzen Sie die Parklätze am Möwenweg, am Lehnsweg oder die großen, gebührenfreien Parkplätze P1 und P2 an den Ortseingängen.
Welche WC-Anlagen sind während der Bauzeiten erreichbar?+
Die öffentlichen WCs auf der Deichseite des sanierten Freizeit- und Informationszentrums Watt'n Hus sind seit Juni 2018 wieder geöffnet. Sie finden diese Toilettenanlage neben der DLRG-Station, unterhalb der gelb-blauen Außenrutsche des Erlebnisbades Piraten Meer. Die WCs auf der Deichseite des ehemaligen Vitamaris sind während der Bauphase nicht nutzbar. Weitere öffentliche WC-Einrichtungen befinden sich am Ankerplatz und im Wohlfühlgarten.
Welche Zugänge auf den Deich sind nutzbar?+
Der Deichaufgang 4 (Hauptstrand/Erlebnisbad Piraten Meer) ist geöffnet. Je nach Bauphase kann der Zugang verengt werden. Er ist jedoch, nach dem aktuellen Stand der Planungen, jederzeit geöffnet. Der Deichaufgang 5 (Watt'n Hus) ist seit Juli 2018 wieder geöffnet und erlaubt den Zugang zum Deich über Treppen oder barrierefreie Rampen. Der Deichaufgang am Leuchtturm ist gesperrt, da er zum Baustellenbereich gehört und nicht mehr zugänglich ist. Achtung: Die Behelfsbrücke, die über den Museumshafen führt, ist eine reine Baubrücke und für Fußgänger gesperrt! Es herrscht Baustellenverkehr!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region