MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Eine Ausbildung in einem tollen Team in einem modernen und zukunftsfähigen Unternehmen

  • Auszubildende im Nordsee-Heilbad Büsum.

Kaufleute für Tourismus und Freizeit beraten und informieren Kunden über touristische Leistungen und Attraktionen. Sie organisieren Veranstaltungen und setzen Verkaufs- und Marketingkonzepte zur Förderung des regionalen Tourismus um.

Berufliche Fähigkeiten:

Kaufleute für Tourismus und Freizeit

  • entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische Produkte und Dienstleistungen
  • koordinieren regionale und lokale touristische Angebote nach Kundenwünschen
  • informieren zielgruppenspezifisch über touristische Leistungen und Attraktionen, auch in einer Fremdsprache
  • beraten und betreuen Kunden, bieten Serviceleistungen an
  • inszenieren Aktionen und führen Veranstaltungen durch
  • wirken bei der Entwicklung von Marketingmaßnahmen mit und setzen diese um
  • gewährleisten Servicequalität und beachten Umweltstandards
  • wenden Informations- und Kommunikationssysteme an
  • wirken bei der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit von technischen Anlagen und Einrichtungen mit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Unterrichtsform: Blockunterricht
Berufsschule:
Landesberufsschule Bad Malente
Luisenstr. 4
23714 Malente-Gremsmühlen
Telefon: 04523 9918-0
Fax: 04523 9918-30
E-Mail: lbsmalente(at)t-online.de
Internet: www.lbsmalente.de

Was Du in der 3-jährigen Ausbildung alles lernst, steht in der Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit/zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit vom 18. März 2005 (BGBl. I S. 794 vom 23. März 2005).

Die Verordnung mitsamt des Ausbildungsrahmenplanes kannst Du hier herunterladen.

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region