MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Anreise nach Büsum

Egal mit welchem Verkehrsmittel Sie reisen - Büsum ist schnell zu erreichen

  • Anreisekarte für Autos Büsum

Mit dem PKW

Fahren Sie ab Hamburg durch den Elbtunnel, dann auf der A 23 (in Richtung Husum) über Itzehoe in Richtung Heide. An der Abfahrt Heide-West verlassen Sie die Autobahn und folgen der B 203 nach Büsum.

Mit der Bahn

Mit der Bahn reisen Sie bequem und umweltfreundlich. Vom Verkehrsknotenpunkt Hamburg aus haben Sie über Heide stündliche Verbindungen nach Büsum. Die Fahrtdauer von Heide nach Büsum beträgt 27 Minuten, von Hamburg nach Büsum sind Sie ca. 120 Minuten unterwegs.

Mit dem Flugzeug

Flugzeuge bis 5,7 Tonnen (ca. 20 Sitzplätze) können den Büsumer Flugplatz ansteuern. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Flugplatzes Heide Büsum.

Mit dem Schiff

Für alle Gäste, die aus dem westdeutschen Raum kommen, kann sich die Umgehung der Elbtunnels durch die Elbfähre zwischen Wischhafen und Glückstadt lohnen. Da beginnt der Urlaub schon auf der Anreise! Mehr informationen finden Sie auf der Webseite der Elbfähre.

Mit dem Bus

Alle Busreisegruppen biegen bei der Ankunft in Büsum nicht in den Ortskern ab, sondern folgen weiter der B 203. Folgen Sie der Ausschilderung Gesundheitszentrum Vitamaris und biegen Sie am Ende der Dr.-Martin-Bahr-Straße in den Fischerkai ein. Am Ende des Fischerkais liegt der Ankerplatz, an dem Sie bequem die Gäste aussteigen lassen können. Der Ankerplatz liegt zentral im Herzen von Büsum, von hier aus sind sowohl Strand als auch Innenstadt gut zu erreichen. Es ist nicht erlaubt, mit dem Bus durch den Ort zu fahren. Hierfür benötigen Sie eine Sondergenehmigung, die Sie bei der Gemeinde beantragen können.

Kostenlose Busparkplätze finden Sie in der Dr.-Martin-Bahr-Straße direkt gegenüber der Sturmflutenwelt "Blanker Hans" in der Nähe der Jugendherberge. Hier stehen 20 Stellplätze zeitlich unbegerenzt und kostenfrei zur Verfügung.

DB Regio Schleswig-Holstein informiert

Die aktuelle Situation der Bahnverbindung Hamburg - Westerland wirft immer wieder Fragen auf. Alle Tourismusregionen die an der Strecke der Marschbahn liegen, sind auf diese Verbindung von Hamburg nach Sylt angewiesen. Nicht nur Gäste nutzen die Bahn zur Anreise; viele Einwohner sind als Pendler täglich auf die Züge angeweisen, um zum Arbeitsplatz und wieder nach Hause zu kommen.

Die DB Regio AG hat nun ein Informationspapier zusammengestellt, in dem sie die häufig gestellten Fragen beatwortet. Nutzen Sie das Informationspapier daher gerne für sich und als Information für Ihre Gäste.

Hier finden Sie das Informationspapier der DB Regio zur Situation der Marschbahn, Stand 10. April 2017.

Anreiseplaner

25761 Büsum

mAuf der Karte


Büsum

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region