MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen
Danke für Ihre Empfehlung!

Schlafen unterm Sternenhimmel

Buchen Sie jetzt Ihren Schlafstrandkorb in Büsum an der Nordsee

Die Strandkörbe zum Schlafen in der Familienlagune Perlebucht

  • Übersicht der Standorte der Schlafstrandkörbe am Sandstrand in Büsum.
  • Deutscher Tourismuspreis 2016 und Publikumspreis 2016.
  • Zwei Mädchen im Schlafstrandkorb am Sandstrand in Büsum.
  • Zwei Mädchen im Schlafstrandkorb am Sandstrand in Büsum.
  • Paar im Schlafstrandkorb am Sandstrand in Büsum.
  • Zwei Mädchen im Schlafstrandkorb am Sandstrand in Büsum.
  • Zwei Mädchen im Schlafstrandkorb am Sandstrand in Büsum.
  • Zwei Mädchen am Schlafstrandkorb am Sandstrand in Büsum.
  • Innenansicht Schlafstrandkorb mit Blick durchs Bullauge am Sandstrand in Büsum.

Nie war ich dem Sternenhimmel so nah! Eine Nacht im Schlafstrandkorb ist wie ein ganzer Urlaub.

Laura F. aus Flensburg

Der Schlafstrandkorb wird ausgezeichnet mit dem Deutschen Tourismuspreis 2016

Am 3. November 2016 wurde der Innovationspreis für kreative Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus zum zwölften Mal verliehen. Der Schlafstrandkorb feierte einen phänomenalen Doppelsieg: Der Schlafstrandkorb der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein erhielt den Deutschen Tourismuspreis 2016 und den Publikumspreis 2016.Weitere Informationen zum Deutschen Tourismuspreis 2016 finden Sie hier auf der offiziellen Website der Preisverleihung.

Strandschlafen neu gedacht - die besonderen Strandkörbe

Die Idee, den klassischen Strandkorb an Nordsee und Ostsee mit Bettengefühl und wetterfester Persenning aufzumöbeln und in ein buchbares Angebot zum Übernachten zu machen, ist voll und ganz aufgegangen. Entstanden ist die Idee im Rahmen des Konzeptes des Glückswachstumsgebietes -  ein Konzept der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH). Die Weltneuheit war schon in ihrem ersten Sommer sehr erfolgreich und nahezu ausgebucht. Das Erlebnis der Übernachtung mit Meeresrauschen und Sternenhimmel kam bei den Gästen so gut an, dass die Schlafstrandkörbe bereits jetzt für den Sommer 2017 an den Küsten Schleswig-Holsteins sehr gut gebucht sind.

Sie wollen auch in einem der Schlafstrandkörbe an der Nordsee übernachten? Buchen Sie hier Ihre Nacht im Strandkorb.

So funktionieren die Schlafstrandkörbe

Charlotte und Lisa erklären wie´s geht

Strandschlafen: Das einzigartige Nordsee-Erlebnis

Erleben Sie die Weltneuheit an der Nordsee auf der Watt’n Insel in Büsum

Ob für Abenteurer oder Romantiker, Entdecker oder Verliebte, die-ganze-Nacht-Quatscher oder dem-Meeresrauschen-Zuhörer: In den neuen Büsumer Schlafstrandkörben können Gäste für eine Nacht auf der Watt’n Insel übernachten und die Nordsee und die Natur mit allen Sinnen unmittelbar erleben. Einige der Schlafstrandkörbe gibt es bereits an der Ostsee, nun endlich auch bei uns in Büsum! Als erster Ort an der Nordsee bietet Büsum das Strandschlafen an: die vier Schlafstrandkörbe stehen seit Ende Juli auf der Watt’n Insel.

Schlafen am Strand: Wollen Sie auch mit Meeresrauschen erwachen?

Hier kann man unter den Sternen einschlafen, mit dem Rauschen der Wellen im Ohr und der salzigen Nordseeluft in der Nase. Dabei eignen sich die Schlafstrandkörbe für eine romantische Nacht unter dem Sternenhimmel im Doppelschlafsack genauso wie für einen Abenteuer-Kurzurlaub mit einer aufregenden Nacht im Freien für Familien. Erleben Sie den Strandkorb an der Nordsee in ganz neuem Licht!

Großes Glück auf kleiner Insel: Träumen unter dem Sternenhimmel

Zuerst geht die Sonne glutrot in der Nordsee unter. Wenn dann die anderen Gäste abends die Watt’n Insel verlassen, ist man plötzlich allein auf der Insel. Um einen herum nichts als Stille,  der Wind streicht raschelnd durch das Dünengras. Die Nordseewellen rauschen und der Mond spiegelt sich in der glitzernden Nordsee. „Im Schlafstrandkorb erleben die Gäste das Meer und die Elemente aus einer neuen Perspektive –eine Erfahrung, die glücklich macht“, erklärt Uwe Wanger, Geschäftsführer der Tourismus Agentur Schleswig-Holstein, die die Glücks-Kampagne im letzten Jahr ins Leben rief. Die Schlafstrandkörbe als „Glückserlebnis“ ergänzen somit perfekt den überdimensionierten „Glücks-Stuhl“, der ebenfalls auf der Watt’n Insel zu finden ist.

Wie funktioniert das Strandschlafen im Strandkorb an der Nordsee?

Der Schlafstrandkorb ist 1,30 Meter breit und 2,40 Meter lang und bietet damit zwei Erwachsenen Gästen ausreichend Platz. Die wetterfeste Persenning (eine wind- und wasserdichte Plane) mit Fenstern kann komplett geschlossen werden und ermöglicht damit auch bei Wind und Regentropfen ein geschütztes Übernachten am Strand. Die Fenster lassen sich selbstverständlich schließen, so dass Übernachtungsgäste ihren Schlaf unbeobachtet genießen können. Der Schlafstrandkorb kann nächteweise gemietet werden.

Bitte beachten Sie: Bitte gehen Sie nachts nicht in der Nordsee oder den Becken der Familienlagune Perlebucht schwimmen! Besonders im Dunkeln ist das Baden im offenen Wasser aufgrund der Strömungen gefährlich. Im Falle eines Notfalls ist niemand da, der Ihnen helfen kann!

Die besten Strandkörbe der Welt von der Stiftung Mensch

Hergestellt werden die Körbe in der Werkstatt der Stiftung Mensch im nahen Meldorf. Die Stiftung Mensch setzt sich für Inklusion von Menschen mit Behinderung ein und bietet vielfältige Projekte in den Bereichen Arbeiten, Wohnen und Fördern an. Schön länger produziert die Stiftung in ihrer eigenen Werkstatt erstklassige handgemachte Strandkörbe. Stiftung Mensch-Vorstand Dorothee Martens-Hunfeld: „Wir bauen die besten Strandkörbe der Welt! Wer sonst sollte den Schlafstrandkorb entwickeln und bauen?“ Die Schlafstrandkörbe in Büsum sind also nicht nur sozial, sondern auch echt regionale Produkte.


Büsum hat in den letzten Jahren bereits ein Upcycling-Projekt mit der Stiftung Mensch umgesetzt: Aus alten Werbebannern der Deichverstärkung wurden hochwertige Umhänge- und iPad-Taschen der „Kollektion Wasserkante“ genäht und in der Tourist-Information verkauft.

Buchen Sie hier Ihren Schlafstrandkorb

Urlaubshotline 0 48 34 / 90 91 10

Alle Informationen zum Strandschlafen an der Nordsee auf einen Blick

Wann kann ich im Schlafstrandkorb übernachten?

Die Strandkörbe zum Strandschlafen können in der Sommersaison vom Mai bezogen bis Ende September bezogen werden.

Wie viel kostet die Nacht im Schlafstrandkorb?

Eine Übernachtung im Strandkorb ist etwas besonders und gleichzeitig sehr günstig. Besonders, wenn Sie nicht zelten und campen wollen und dennoch am Strand übernachten wollen, können Sie eine oder mehrere Nächte im Schlafstrandkorb buchen.

Die Preise für Ihre Übernachtung im Strandkorb

Die Büsumer Schlafstrandkörbe stehen auf der Watt’n Insel der Familienlagune Perlebucht und können nächteweise gemietet werden.

Zeitraum 01.05. - 30.09.2017
So - Do 49 Euro pro Nacht | Fr - Sa 59 Euro pro Nacht.

Die Preise verstehen sich pro Nacht und Strandkorb inklusive Endreinigung. Bitte bringen Sie Decken und Kissen oder Schlafsäcke selbst mit. Die sanitären Anlagen auf der Watt’n Insel und Taschenlampen stehen Ihnen die ganze Nacht über zur Verfügung. Während der Hauptsaison gibt es einen Sicherheitsdienst, der die Watt’n Insel regelmäßig nachts kontrolliert.

Kaution für die Übernachtung im Schlafstrandkorb

Bei Ihrer Buchung, bitten wir Sie, eine Kaution von 60€ zu hinterlegen. Diese erhalten Sie nach Ihrer Abreise zurück, wenn alles in Ordnung ist.

Warum erheben wir eine Kaution?

Die neuen Schlafstrandkörbe sollen auch für Sie lange Zeit perfekt und gemütlich sein. Deshalb reinigen wir die Strandkörbe nach jeder Übernachtung. Diese Reinigung ist im Buchungspreis bereits enthalten. Soweit so gut. Sollte ein Gast jedoch größeren Schaden oder eine enorme Verschmutzung verursachen, müssen diese 60€ einbehalten werden. Bisher haben aber alle Gäste den Strandkorb super behandelt und ordentlich hinterlassen.

Fragen rund um die Buchung Ihres Strandkorbes zum Schlafen

Sie haben Fragen zu den einzigartigen Schlafstrandkörben? Rufen Sie uns gern an auf der Urlaubshotline: 0 48 34 / 90 91 10.

Unvergessliche Momente!

So finden Sie den Weg zu Ihrem Schlafstrandkorb!

Anreise

Bei der Anreise mit dem PKW folgen Sie am Ortseingang der Ausschilderung "Familienlagune Perlebucht".

Bei der Anreise mit dem Zug finden Sie die Familienlagune Perlebucht im Ortsplan. Mit dem Fahrrad sind Sie in ca. 10 Min. an der Familienlagune. Bitte beachten Sie, dass Sie die Fahrräder nicht mit auf die Watt'n Insel nehmen dürfen - Sie finden Abstellbügel in ausreichender Zahl vor jedem Deichaufgang.

Ansonsten finden Sie direkt am Bahnhof Taxen, die Sie in 5 Min. mitsamt Ihrem Gepäck kostenpflichtig zur Familienlagune Perlebucht transportiert.

Weitere Informationen zu den Anreisemöglichkeiten finden Sie hier

Parken

Auf dem Parkplatz P1 (ausgeschildert im Parkleitsystem) können Sie kostenfrei an der Familienlagune parken. Vom Parkplatz P1 sind es zu Fuß ca. 20 Min. Fußweg zu den Schlafstrandkörben auf der Watt'n Insel der Familienlagune Perlebucht.

Alternativ finden Sie kostenpflichtige Parkplätze direkt am Deich an der Nordseestraße.

Eine Übersicht des Ortes, der Familienlagune Perlebucht und der Parkplätze in Büsum finden Sie im Ortsplan.

Das erleben Sie am Büsumer Sandstrand

Fewos und Hotels in Büsum

Sie bevorzugen doch lieber eine komfortablere Unterbringung in einem Hotel oder einer Ferienwohnung?

Hier finden Sie sicher Ihre passende Unterkunft in Büsum an der Nordsee. Buchen Sie direkt online oder telefonisch unter

Telefon 0 48 34 /90 91 10.

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region