MenüSchließen
Jetzt finden
Buchungshotline04834/909110
Schließen

Von der Insel zum Festland

Aus Biusne, Büsen, Busen, Butzen ist das heutige Büsum entstanden

Biusne, Büsen, Busen, Butzen – aus diesen Namen entwickelte sich der heutige Ortsname des idyllischen Nordsee-Heilbades. Büsum wurde 1140 das erste Mal urkundlich erwähnt und war damals noch eine Insel vor der Küste Dithmarschens. Die Südseite der Insel wurde über Jahrhunderte durch die Gewalt der Sturmfluten abgetragen, wobei die Insel sich an der Nordseite durch Landzuwachs vergrößerte. Durch diese Entwicklung kam es letztendlich im 16. Jahrhundert zur Eindeichung an das Festland.

Büsum wird Nordseebad

Seit 1837 darf sich die Gemeinde offiziell Nordseebad nennen, und hat sich von einem ehemaligen Fischerdorf bis heute zu einem überaus beliebten Urlaubsort entwickelt. Neben der Fischerei ist der Tourismus für die Büsumer Wirtschaft von großer Bedeutung. Früher unter dem Begriff Fremdenverkehr geprägt, stellt heute der Tourismus die bedeutendste und verlässlichste Einnahmequelle dar.

Nachdem 1883 der Ausbau der Straße nach Heide sowie der entsprechende Bahnanschluss erfolgten, konnte man Büsum auch verkehrstechnisch ohne Probleme erreichen. Durch Traditionen, wie das um 1900 von einem Hamburger Gast erfundene Wattenlaufen mit Musik, welches bei den Urlaubern bis heute große Beliebtheit erfährt, hatte Büsum touristisch auch damals viel zu bieten.

Fit für die Zukunft

Ebenfalls bis heute bedeutend für die Gemeinde Büsum ist das Jahr 1949. Seit diesem Jahr trägt Büsum den Zusatz „Heilbad“ und entwickelte sich auch touristisch stetig weiter. Mit großen Projekten, wie dem Umbau des Kurmittelhauses in das Gesundheits- und Thalassozentrum Vitamaris sowie des Wellariums in das Freizeit- und Erlebnisbad Piraten Meer, wurde und wird das touristische Angebot auch zukünftig stetig ausgebaut. In den letzten Jahren wurde im Rahmen der Deichverstärkung wurde nach der Neueröffnung der Familienlagune Perlebucht auch der Grünstrand auf der gesamten Länge erneuert. Die Büsumer Wasserkante begeistert jetzt mit einem modernen, barrierefreiem Deich. 

 

 

mAuf der Karte


Büsum

Das wird Sie sicher auch interessieren

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region